HOME

Carlo Ancelotti

Der ehemalige italienische Fußballprofi Carlo Ancelotti wird zur Saison 2016/2017 Cheftrainer des FC Bayern München und tritt damit die Nachfolge von Pep Guardiola an. Bisherige Stationen in seiner Tr...

mehr...

Liverpool gewinnt Pokalderby gegen Everton mit 1:0

Liverpool - Der Premier-League-Tabellenführer FC Liverpool hat auch ohne viele seiner Stars die vierte Runde des englischen FA Cups erreicht. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp setzte sich mit 1:0 im Lokalderby gegen den Stadtnachbarn FC Everton durch, der vom früheren Bayern-Coach Carlo Ancelotti trainiert wird. Den Siegtreffer für Liverpool erzielte der U23-Profi Curtis Jones mit einem Traumtor aus 20 Metern. Damit verhinderte der 18-Jährige, dass die Reds ein Wiederholungsspiel bestreiten müssen und der Spielplan für die Klopp-Elf noch voller wird.

Manchester City - FC Everton

Premier League

Guardiola gewinnt Duell der Ex-Bayern-Trainer

Kalidou Koulibaly wurde im Spiel gegen Inter Mailand mehrfach rassistisch beleidigt

Inter Mailand vs. SSC Neapel

Rassistische Beleidigungen und ein Toter - die düstere Bilanz eines Fußballspiels in Italien

Trainer Niko Kovac steht nach mageren Ergebnissen in der jüngsten Vergangenheit beim FC Bayern München unter Druck
Meinung

FC Hollywood

Mit der Diskussion um Kovac belegen die Bayern endgültig ihre verzerrte Wahrnehmung

Von Tim Sohr
Die Spieler des FC Bayern werden sehr bald wieder Grund zum Feiern haben, meint stern-Stimme Philipp Köster

P. Köster: Kabinenpredigt

Kein Grund durchzudrehen! Darum ist die Bundesliga bald wieder langweilig

An einfachen Stellschrauben gedreht: Die Bayern-Spieler jubeln mit dem Torschützen Robert Lewandowski (3.v.r.) über dessen Tor zum 2:0 gegen Stuttgart
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Die Konkurrenz hat nur große Töne gespuckt: Schickt die Schale sofort nach München

Sebastian Rudy (r.) mit seinen Teamkollegen beim FC Bayern Thiago und Robert Lewandowski
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Warum ein Verlust von Rudy dem FC Bayern wehtun wird und die Bosse realistisch sein müssen

sport kompakt - yaya touré - pep guardiola

Sport kompakt

Kaum Einsätze wegen Hautfarbe? Touré wirft Guardiola Rassismus vor

Zinedine Zidane

Sport kompakt

Sensation bei Real Madrid: Zinedine Zidane schmeißt hin - so erklärt er seinen Schritt

Niklas Süle beim FC Bayern: schneller angekommen als gedacht

Bundesliga

Heynckes' "joode Jung" - wie Azubi Süle sich selbst und den FC Bayern überrascht

Robert Lewandowski

"Zu wenig trainiert"

Robert Lewandowski schiebt Verletzungen bei Bayern auf Ex-Trainer Ancelotti

In diesem Flugzeug einer tschechischen Fluglinie saßen wohl Afghanen, die vom Flughafen Leipzig/Halle aus abgeschoben werden sollten
+++ Ticker +++

News des Tages

Aus Leipzig nach Kabul: Abschiebeflug nach Afghanistan wohl gestartet

Eine Hand hält einen Aufkleber mit Jupp Heynckes vor einen Adventskalender von FC Bayern München

FC Bayern München

Heynckes soll auch auf dem Adventskalender Ancelotti vergessen machen

FC Bayern: Carlo Ancelotti und Mats Hummels
Kommentar

Ex-Trainer als Sündenbock

Das andauernde Nachtreten der Bayern gegen Ancelotti ist schlechter Stil

Von Tim Sohr
Joshua Kimmich bejubelt sein Tor - Der FC Bayern besiegt Celtic Glasgow in der Champions League

Champions League

Für die Heynckes-Bayern ist Celtic kein Prüfstein

FC Bayern Jupp Heynckes

Trainer-Vorstellung

Heynckes will FC Bayern wieder zusammenschweißen - Rummenigge spürt Feuer

Jupp Heynckes FC Bayern München
Kommentar

FC Bayern

Die Verpflichtung von Heynckes ist eine Bankrott-Erklärung

Von Tim Schulze
Hat laut "Kicker" dem FC Bayern zugesagt: Fußball-Trainer Jupp Heynckes

Verein bestätigt

Offiziell: Jupp Heynckes wird neuer Trainer des FC Bayern

Jupp Heynckes 2013

Ancelotti-Nachfolger

Heynckes zögert noch mit Zusage an Bayern

Jupp Heynckes

Medienberichte

Sensation beim FC Bayern? Jupp Heynckes offenbar vor Rückkehr als Trainer

Pep Guardiola (l.) und Uli Hoeneß haben sich am Rande des Oktoberfestes in München getroffen (Archivbild)

Treffen in München

Hoeneß verriet Guardiola beim Essen, wer neuer Trainer wird - übernimmt Luis Enrique?

FC Bayern München: Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß auf der Tribüne der Berliner Olympiastadions

P. Köster: Kabinenpredigt

Die Trainerfrage ist nicht entscheidend - ein Machtkampf lähmt die Bayern

1. FC Köln RB Leipzig

Fußball-Bundesliga

Ribery verletzt sich schwer - Köln kassiert sechste Saisonniederlage

Trainer-Kandidaten FC Bayern München

Ancelotti-Nachfolge

Wer wird neuer Bayern-Trainer? Die Kandidaten und ihre Chancen

Von Tim Sohr

Der ehemalige italienische Fußballprofi Carlo Ancelotti wird zur Saison 2016/2017 Cheftrainer des FC Bayern München und tritt damit die Nachfolge von Pep Guardiola an. Bisherige Stationen in seiner Trainerkarriere waren namhafte Vereine wie Juventus Turin, Ac Mailand, FC Chelsea, Paris Saint-Germain und Real Madrid. Er ist einer der fünf Trainer, der die UEFA Champions League bzw. den Europapokal der Landesmeister mit zwei verschiedenen Clubs gewinnen konnte.

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.