HOME

Jürgen Klopp im Krankenhaus

Liverpool - Wegen gesundheitlicher Beschwerden hat sich Trainer Jürgen Klopp sicherheitshalber in ein Krankenhaus begeben. Der Coach des FC Liverpool verpasste das Training, soll aber noch heute wieder aus der Klinik entlassen werden. Klopp werde sich dann in den kommenden Tagen weiteren Untersuchungen unterziehen, hieß es. Der FC Liverpool bat darum, die Privatsphäre des 50-Jährigen und seiner Familie im Krankenhaus zu respektieren. Laut der Zeitung «The Telegraph» soll sich Klopp schon am Abend unwohl gefühlt haben.

Undenkbar

Vor Playoff-Rückspiel

«WM ohne Italien nicht möglich» - Hoffen auf ein Wunder

Hope Solo und Sepp Blatter

US-Fußballerin Hope Solo

"Sepp Blatter hat mir an den Arsch gefasst"

Kohfeldt wird vorerst Cheftrainer bei Werder Bremen

Hans Schäfer setzt sein Autogramm auf einem alten Foto der Fußball-Nationalmannschaft

Kölner Legende

Weltmeister Hans Schäfer verstorben

Timo Werner

Trainingssteuerung

Fußball zwischen Regeneration und Belastung

Michael Michalsky

Fußball

Michalsky empfiehlt schwarze Schuhe zum neuen WM-Trikot

Pilotprojekt

Per Traumtor zur Inklusion: Die Fußballakademie für alle

Rasenreich

"Die Höhle der Löwen"

Können diese eckigen Fußbälle die Löwen überzeugen?

Von Daniel Bakir
RB Leipzig - Bayern München

Einschaltquoten

Das Erste liegt mit dem DFB-Pokal weit vorn

Brasilien: Torwart hält Elfmeter - doch er freut sich viel zu früh

Irre Flugbahn

Torwart jubelt über verschossenen Elfmeter - doch er freut sich zu früh

Wolfsburg mit spätem 1:1 gegen Hoffenheim

Eigenschaften wie Eloquenz und Durchsetzungsstärke bringen Frauen im Beruf nach oben - in einer Partnerschaft sind andere Stärken gefordert.

Karriere und Dating

Fußball und Bier statt interessanter Gespräche - der Dating-Horror kluger Frauen

Von Gernot Kramper
Gerard Piqué: So leidet der Barca-Star mit dem katalanischen Volk

Tränenreiches Interview

Gerard Piqué: So leidet der Barca-Star mit Kataloniens Volk

Von Martin Thiele
Christian Constantin während des Spiels gegen den FC Lugano

Christian Constantin

Skandal in Schweizer Liga: Klubpräsident schlägt TV-Experten nieder

Carlos Tevez sitzt bei Shanghai Shenhua auf der Bank

Chinesische Super League

Rekordverdiener Tevez lästert über chinesischen Fußball

Videobeweis-Debatte: so skurril war es noch nie

Nach 0:5-Sieg von Borussia Dortmund

Videobeweis-Debatte: "Protest des FC Köln ist lächerlich"

Heimat im Herzen – Werpeloh forever?! Ein"Provinz"-Besuch

Zu Besuch in der "Provinz"

Freunde, Fußball, Feuerwehr - Was Lukas in Werpeloh hält

Timo Werner

DFB-Sieg gegen Norwegen

Timo Werner plötzlich gefeiert: Deutschland hat wieder einen Superstürmer

Instagram Martin Schulz

Wenn Politiker pos(t)en

Foodporn, Fußball, Floskeln - wie sich die Wahlkämpfer auf Instagram inszenieren

Beisenherz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Zeit für einen Wechsel oder: Schöner erpressen

Fußball reparieren mit Spritze

Sport-"Life Hacks"

Luft raus? So retten Sie einen kaputten Fußball!

P.Köster: Kabinenpredigt

Sie tun nicht einmal mehr so, als gehe es noch um Fußball

Neymar wechselte für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain

stern-Umfrage

Große Mehrheit für Obergrenze bei Spielergehältern

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity