HOME
RB Leipzig - 1. FC Union Berlin

Bundesliga

Werner und Sabitzer treffen: Leipzig dreht Spiel gegen Union

So schwer hatte sich Leipzig den Start in die Rückrunde wohl nicht vorgestellt. Gegen Union gab es früh einen Dämpfer, ehe mal wieder Timo Werner traf und die Sachsen auf Kurs brachte. Der Nationalspieler hat nun schon 20 Tore auf dem Konto.

Fußball

"Solange er nicht über Oma, die Umweltsau singt" - ZDF fliegt Kahns Einsatz auf Schalke um die Ohren

Von Malte Mansholt
Bundesliga: Schiedsrichter Felix Brych zückt die rote Karte

Bundesliga-Rückrundenstart

Schneller Gelb und Rot zücken: Für Schiedsrichter gilt ab heute eine Null-Toleranz-Politik

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl
Interview

Borussia Mönchengladbach

Sportdirektor Max Eberl: "Es wird keine verrückten Wachstumssprünge geben"

Stern Plus Logo
RB Leipzig

Bundesliga

Konkurrenten sehen Leipzig als Titelfavorit

Bayern-Frust

Bundesliga-Generalproben

Bayern und BVB patzen - Leipzig und Gladbach in Schuss

Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der BVB-Geschäftsführung (l.), und Erling Haaland

Philipp Köster: Kabinenpredigt

Sensationstransfer mit Trick 17

Mönchengladbach und Nürnberg trauern um Hans-Jörg Criens

Alexander Nübel

Vor Wechsel zum FC Bayern

Schalke-Torwart Nübel provoziert Debatten

Bundesliga im stern-Check: Leipzigs Stürmer Timo Werner mit dem Ball am Fuß

Bundesliga im stern-Check

Kellerkinder mucken auf, RB Leipzig grüßt als Herbstmeister: Und das ist auch gut so

Von Jan Sägert

15-Jähriger stürzt aus Fenster und stirbt

Joachim Löw, Bundestrainer der Fußball-Nationalmannschaft
Interview

Fußball-Nationalmannschaft

Bundestrainer Löw zieht positive Bilanz – und lässt Hintertür im Fall Hummels offen

Der Mord an Claudia Ruf ist Thema bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Nach "Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Die elfjährige Claudia verschwand 1996 beim Gassi gehen – neue Hinweise bei der Polizei eingegangen

Von Daniel Wüstenberg
Das Herz eines Fohlens
Audiostory

Borussia Mönchengladbach

Fohlenherzen – Borussias Fans träumen von der Meisterschaft

Stern Plus Logo

Video

Rose vor dem Bayern-Spiel: "Du musst sehr, sehr viel laufen"

Lothar Matthäus

Leere Ränge bei Länderspielen

Matthäus kritisiert DFB: "Der Fan lässt sich nicht verarschen"

Angeführt von Toni Kroos _(2.v.r.) trottet das DFB-Team nach dem 3:0 gegen Weißrussland zurück in die eigene Hälfte

P. Köster: Kabinenpredigt

"Die Mannschaft" ist eine hohle PR-Phrase

Drei deutsche Kicker im neuen Dress: Timo Werner, Serge Gnaby und Nico Schulz (v.l.)

Neuer Dress präsentiert

In diesem Trikot will Deutschland Europameister werden

Kölns Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer und Polizeipräsident Uwe Jacob informieren über Kindesmissbrauchsfall von Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach

Neue Festnahmen, Hunderte Chat-Teilnehmer, Fesselmaterial: Kindesmissbrauchsfall weitet sich aus

Von Daniel Wüstenberg
Julian Brandt wird von Mario Götze und Julian Weigl geherzt. Zu Recht: Er drehte die Partie Partei gegen Gladbach durch zwei Tore fast im Alleingang

DFB-Pokal

BVB wirft Gladbach raus, Leipzig deklassiert Wolfsburg

dfb-pokal - 2. runde - (free-)tv und livestream

Fußball

DFB-Pokal – Runde zwei: So können Sie die Partien im (Free-)TV oder Stream live mitverfolgen

Schild vor dem LKA in Düsseldorf

Nach Anschlag von Halle Wohnung von zwei Männern in Mönchengladbach durchsucht

Gladbach-Manager Max Eberl mit ernstem Gesichtsausdruck

Protest angekündigt

Eklat um Gladbach-Fahne in Istanbul – Manager Max Eberl tobt: "Das ist Polizeidiktatur"

Günter Netzer feiert 75 Jahre eines vielschichtigen Lebens

Günter Netzer

Der Spießer mit den Hippie-Haaren

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?