VG-Wort Pixel

Eintracht Frankfurt: Die voraussichtliche Aufstellung gegen Gladbach

Eintracht-Chefcoach Oliver Glasner dirigiert von der Seitenlinie aus
Eintracht-Chefcoach Oliver Glasner dirigiert von der Seitenlinie aus
© Getty Images
Am Samstagabend steht für Eintracht Frankfurt das Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach auf dem Programm. Im Traditionsduell könnten die Hessen mit dieser Startelf beginnen.

Eintracht Frankfurt ist am Samstagabend im Topspiel (Anpfiff 18:30 Uhr) gegen Borussia Mönchengladbach gefordert. Nach dem 5:1-Kantersieg gegen Bayer Leverkusen und dem 2:0-Pokalerfolg bei den Stuttgarter Kickers unter der Woche gibt sich Cheftrainer Oliver Glasner vor dem Auswärtsspiel zuversichtlich.

"Wir reisen mit einem guten Gefühl nach Mönchengladbach. Die Mannschaft ist in einer guten Form", lobte der Übungsleiter auf der Presserunde am Freitagnachmittag. Auch an den Borussia Park habe man aus der Vorsaison noch gute Erinnerungen. "Wenn wir wieder 3:2 gewinnen, fahren wir glücklich nach Hause", so der Österreicher, der seiner Mannschaft am Donnerstag frei gegeben hat.

"Wir befinden uns in einer Phase, in der weniger manchmal mehr ist", sagte der Eintracht-Coach. "Körperlich sind die Jungs alle hochprofessionell, hungrig und erfolgsbesessen. Wichtig ist es, die Gier nach Siegen hochzuhalten. Denn jetzt zählt’s!"

Mit der Borussia warte am Samstagabend eine sehr spiel- und offensivstarke Mannschaft. "Trotz der 1:2-Niederlage in Darmstadt ist Gladbach ein Team mit großer spielerischer Qualität und viel Power, aber auch mit einigen Gegentoren", erläuterte der Ex-Profi. "Mit Daniel Farke haben sich auch einen sehr guten Trainer." In Mönchengladbach erwartet Glasner ein "ziemlich offenes Spiel, in dem beide Mannschaften nach vorne spielen werden".

Trio um Hasebe fällt aus

Auf der Ausfallliste der SGE finden sich aktuell Makoto Hasebe (Innenbandanriss im Knie), Ansgar Knauff (Faszienverletzung im Oberschenkel) und Aurelio Buta (Aufbautraining nach Knieverletzung) wieder. "Bei Ansgar habe ich Hoffnung, dass er noch in diesem Jahr zurückkehrt", erklärte Glasner. "Wir und er tun alles dafür, dass er in der letzten Bundesligawoche im November, in der wir drei Bundesligaspiele haben, zurückkehrt."

Die voraussichtliche Eintracht-Aufstellung gegen Borussia Mönchengladbach

TW: Kevin Trapp - Zwischen den Pfosten steht wie gewohnt der Nationalkeeper.

IV: Tuta - Der Brasilianer wird im kommenden Champions-League-Gruppenspiel gesperrt fehlen. Ersatzmann Hrvoje Smolcic konnte bereits im DFB-Pokal Spielpraxis sammeln und wird daher wohl nicht schon gegen Gladbach in der Startelf stehen.

IV: Kristijan Jakic - Im Zentrum der Dreierkette wird Jakic erwartet.

IV: Evan N'Dicka - Der Innenverteidiger wurde im DFB-Pokal geschont und kehrt am Samstagabend in die Startelf zurück.

RM: Eric Junior Dina Ebimbe - Im rechten Mittelfeld dürfte Glasner erneut den Neuzugang aus Paris aufbieten.

ZM: Daichi Kamada - Nach seinem kurzen Einsatz im Pokal wird der Japaner voraussichtlich wieder Teil der Startelf sein. Denkbar ist, dass Kapitän Sebastian Rode für Kamada Platz machen muss.

ZM: Djibril Sow - "Mit Ausnahme von Djibril Sow und Jesper Lindström bestreitet eigentlich keiner mehr als drei Spiele hintereinander", erklärte Glasner.

LM: Christopher Lenz - Für die linke Außenbahn stehen Lenz und Luca Pellegrini zur Auswahl.

OM: Jesper Lindström - Neben N'Dicka erhielt auch der dänische Nationalspieler im Pokal eine Pause.

OM: Mario Götze - Der Weltmeister von 2014 dürfte wieder halblinks starten. Anstelle von Götze könnte jedoch auch Kamada beginnen.

MS: Randal Kolo Muani - Mit seinem vierten Saisontreffer brachte der Angreifer die Eintracht in Stuttgart auf die Siegerstraße.

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach: Voraussichtliches Spielsystem

Gegen Borussia Mönchengladbach wird Glasner seine Mannschaft voraussichtlich wieder im 3-4-2-1-System auflaufen lassen.

Alles zu Eintracht Frankfurt bei 90min:

Alle Eintracht-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Eintracht Frankfurt: Die voraussichtliche Aufstellung gegen Gladbach veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker