HOME

Ausstellung Guggenheim Bilbao

Fotograf Thomas Struth: "In Disneyland lassen sich Fantasien des Menschen sichtbar machen"

Thomas Struth gilt weltweit als einer der bedeutendsten Vertreter der deutschen Fotografie. Eine Werkschau mit 130 seiner Arbeiten ist ab sofort in Bilbao zu sehen. Die Auseinandersetzung mit seinen Bildern ist so interessant wie lehrreich.

Von Susanne Baller

Jourdan Dunn

BH-Blitzer bei den MTV Europe Music Awards

MTV EMA 2018

Glitzernde deutsche Vertretung

MTV Europe Music Awards

Camila Cabello ist die große Gewinnerin

The World's 50 Best Restaurants

Das sind die zehn besten Restaurants der Welt – ein Italiener ist ganz oben (mal wieder)

Von Denise Snieguole Wachter
Vor dem Stadion in Bilbao zieht ein schwer gerüsteter Polizeitrupp auf

Europa League

Randale mit Fans von Spartak Moskau: Polizist stirbt bei Ausschreitungen in Bilbao

Architektur-Attraktionen

Von Basel bis Beijing: Sensationelle Museen mit Wow-Effekt

Von Till Bartels
Weihnachtsmarkt

Überlebende des Attentats berichten

"Ich wurde komplett durch die Bude gedrückt"

Lionel Messi gilt als der beste Fußballspieler der Welt

Star des FC Barcelona

Genie und Fußball-Gott: Messi nimmt das Triple ins Visier

Ein A320 in einem Airbus-Hangar in Toulouse.

Germanwings-Absturz

Infografik: Welche Flugzeuge am sichersten sind

Ein Lufthansa-Airbus A321. Bei Maschinen dieses Typs kann es zu gefährlichen Fehlfunktionen der Sensoren kommen.

Kapitän verhindert Absturz

Bordcomputer schickt Lufthansa-Airbus in den Sturzflug

Barcelonas Star Lionel Messi erzielte wieder drei Tore.

Wahnsinns-Lauf seit November

So viele Tore holte Messi gegenüber Ronaldo auf

Wie eine winzige Beule sehen die Wolken auf dem Mars aus. Tatsächlich ragen sie bis zu 250 Kilometer über die Oberfläche des Roten Planeten hinaus.

Bis zu 250 Kilometer hoch

Forscher rätseln über Ursprung riesiger Wolken auf dem Mars

Nach der Niederlga gegen Atletico Madrid

Real Madrid spielt sich in die Krise

Massendemo im spanischen Bilbao

Basken demonstrieren für ETA-Häftlinge und Unabhängigkeit

Weihnachtswetter

Stürme über Westeuropa sorgen für Chaos

Start ihrer Europa-Tournee

Rihanna macht die Spanier wild

Bayern-Trainer Jupp Heynckes

Späte Liebe für Jupp Heynckes

Von Mathias Schneider

Streik bei Iberia

Auch in Frankfurt fallen Flüge aus

Louvre-Außenstelle in Lens

Kunstmuseum statt Kohlebergbau

Rekordwechsel zu den Bayern

"Todo bien", Martínez besteht Medizincheck

Bilbao blockt bei Martínez

Bayerns Mega-Transfer droht zu platzen

Rekordsumme für Martinez

Nur die Bayern wissen, warum

Favoritencheck: Spanien

Titelverteidigung als "Mission possible"

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.