HOME

Bootsfahrt des Papstes in Venedig sorgt für Streit unter Gondolieren

Die Gondel-Fahrt von Papst Benedikt XVI.

Die Gondel-Fahrt von Papst Benedikt XVI. auf dem Canal Grande in Venedig am Sonntag hat unter den 425 Gondolieren der Stadt für Aufruhr gesorgt. Im Streit um die Ehre, die Luxus-Gondel des katholischen Kirchenoberhaupts rudern zu dürfen, behauptete einer der Ruderer sogar, dass ihm eine Vision des Heiligen Padre Pio erschienen sei. Der Wettkampf um die begehrten Plätze nahm schließlich solche Ausmaße an, dass der Chef der Gondolieren, Aldo Reato, in einer Lokalzeitung erklärte, er habe genug.

AFP / AFP
Themen in diesem Artikel