VG-Wort Pixel

Ein Toter durch Taifun "Megi" auf den Philippinen


Beim Taifun "Megi" ist im Norden der Philippinen ein Mensch ums Leben gekommen.

Beim Taifun "Megi" ist im Norden der Philippinen ein Mensch ums Leben gekommen. Bei starkem Wind und heftigem Regen sei am Montag ein Fischer in der nordphilippinischen Stadt Tuguegarao in einem Fluss ertrunken, sagte der Leiter des nationalen Katastrophenschutzes, Benito Ramos. Es handelte sich um das erste von "Megi" verursachte Todesopfer.

AFP AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker