VG-Wort Pixel

Infografik: Islamisten kontrollieren Timbuktu


Timbuktu, intellektuelles Zentrum des Islam und alte wohlhabende Handels- und Karawanenstadt, gehört mit seinen drei großen Moscheen sowie 16 Friedhöfen und Mausoleen seit 1988 zum Weltkulturerbe.

Timbuktu, intellektuelles Zentrum des Islam und alte wohlhabende Handels- und Karawanenstadt, gehört mit seinen drei großen Moscheen sowie 16 Friedhöfen und Mausoleen seit 1988 zum Weltkulturerbe. Zehntausende von alten islamischen Handschriften lagern in privaten Archiven und Familienbibliotheken.

AFP AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker