HOME

US-Luftangriff in Somalia tötet mehr als 50 Islamisten

Mogadischu - Bei einem Luftangriff der US-Streitkräfte im Süden Somalias sind nach Militärangaben mindestens 52 Kämpfer der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab getötet worden. Das amerikanische Militär kam demnach somalischen Truppen zur Hilfe, deren Stützpunkt am Morgen angegriffen wurde. Al-Shabaab kämpft um die Vorherrschaft in dem verarmten Land am Horn von Afrika und kontrolliert vor allem im Süden des Staates weite Gebiete. Das US-Militär unterstützt die somalische Armee und die internationale Friedenstruppe der Afrikanischen Union im Kampf gegen Al-Shabaab.

Verwaltungsgericht Gelsenkirchen

Gericht sieht kein Abschiebeverbot für Sami A. nach Tunesien

Video

Mindestens 15 Tote bei Anschlag auf Hotel-Komplex in Nairobi

Ägypten weist 18-jährigen Deutschen wegen Terrorverdachts aus

Einkaufszentrum

Militär beschuldigt Islamisten

Bombenanschlag vor Einkaufszentrum auf den Philippinen

Ein Kleinkind hat bei einer Beschneidung so viel Blut verloren, dass Rettungskräfte ihm nicht mehr helfen konnten (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Italien: Kleinkind stirbt bei Beschneidungsritual

Video

Viele Tote bei Islamisten-Doppelanschlag in Mogadischu

Razzien nach Spähversuchen mutmaßlicher Islamisten

Bundesanwaltschaft

Bundesanwaltschaft

Hunderte Verfahren gegen Terrorverdächtige

Spähversuche: Durchsuchungen im Südwesten und im Raum Aachen

Screenshot vom Fundort der beiden Leichen

Skandinavische Touristinnen in Marokko womöglich von Islamisten ermordet

Die Polizei im Zwielicht (Symbolbild) - Rechtsradikale Polizisten in Frankfurt sorgen für einen Skandal

Skandal in Frankfurt

Im Zwielicht - der milde Umgang mit rechten Polizisten und warum sie mitunter im Dienst bleiben

Von Kerstin Herrnkind
Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach Chérif Chekatt

Polizei fahndet nach Anschlag in Straßburg nun öffentlich nach Verdächtigem

Polizeieinsatz auf Weihnachtsmarkt

Schütze eröffnet Feuer auf Straßburgs Weihnachtsmarkt und tötet zwei Menschen

Kramp-Karrenbauer will auch Kanzlerkandidation werden
+++ Ticker +++

News des Tages

Kramp-Karrenbauer will auch Kanzlerkandidatin werden

Foto von Asia Bibi im Gefängnis vom November 2010

Freigesprochene Christin in Pakistan aus Gefängnis entlassen

Foto von Asia Bibi im Gefängnis vom November 2010

Freigesprochene Christin in Pakistan aus Gefängnis entlassen

Kurz zuvor griffen Taliban erneut afghanische Soldaten an.

Nato-Generalsekretär in Kabul: Friedensaussicht so groß wie lange nicht mehr

Jared Kushner (l.) bei einem Treffen mit Mohammed bin Salman

Telefonat mit Jared Kushner

Ermordeter Khashoggi: Saudischer Kronprinz soll ihn "gefährlichen Islamisten" genannt haben

Jamal Khashoggi. Dem Herrscher Saudi-Arabiens war der Journalist mit seiner Kolumne in der "Washington Post" und 1,7 Millionen Abonnenten auf Twitter zunehmend ein Dorn im Auge. 

Saudischer Journalist

Jamal Khashoggi – der Mann, der einst Osama bin Laden interviewte

Belgien, Brüssel: Eine muslimische Frau, gekleidet in Niqab, geht durch die Straßen.

Belgien

Partei Islam will einen islamischen Staat errichten und die Scharia einführen - mitten in Europa

Syrien, Idlib: Kämpfer und Soldaten der Freien Syrischen Armee sitzen in einer Höhle.

Syrien

"Ich werde Idlib verteidigen" - Rebellenhochburg bereitet sich auf Großoffensive vor

Maas bei der Eröffnung der Tschadsee-Konferenz im Auswärtigen Amt

Bundesaußenminister Maas warnt vor "humanitärem Drama" am Tschadsee

Anis Amri - Verfassungsschutz - Spitzel - Anschlag Berlin

Terror in Berlin

Verfassungsschutz setzte V-Mann offenbar schon vor Anschlag gezielt auf Amri an