HOME
"Der Hodscha und die Piepenkötter": Die Bürgermeisterin Ursel Piepenkötter (Anna Stieblich) hat den neuen Hodscha (Hilmi Sözer

TV-Tipps

TV-Tipps am Mittwoch

"Der Hodscha und die Piepenkötter" (Das Erste) streiten sich um den Bau einer Moschee. Im Western "True Grit" (kabel eins) sucht ein 14-jähriges Mädchen den Mörder seines Vaters. Später flieht Josh Brolin in "No Country for Old Men" (kabel eins) vor einem Profikiller durch die texanische Wüste.

Attentat London Bridge: Marine Vincent überlebt schwer verletzt
Videoserie Survivors

Zwei Jahre London Bridge

"Mist, das ist ein Terroranschlag" – Marine Vincent überlebt die Messerattacke nur knapp, so geht es ihr heute

Abgesperrt

Analyse

Der Mordfall Lübcke: Warum jetzt?

Auf einer Kundgebung in Hannover gegen Antisemitismus trägt ein Mann eine Kippa
Interview

Bedrohung durch Islamisten und Nazis

Juden in Deutschland: "Wir glauben nicht, dass unsere Kinder eine Zukunft in Deutschland haben"

Von Alexandra Kraft
Polizei vor dem Gefängnis von Condé-sur-Sarthe

Häftling in französischem Gefängnis nimmt zwei Wärter als Geisel

Irfan Peci erzählt im Mono-Podcast über seine islamistische Radikalisierung
Podcast

MONO - Meine Geschichte

"Wir fühlten uns wie die Elite": Ex-Islamist erzählt über seinen Irrweg zur Al Kaida

Solidaritätsbanner vor einer Moschee in Colombo

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen aus Furcht vor neuen Anschlägen in Sri Lanka

In Hamburg nutzen Islamisten einen Fußball-Verein als "strategisch-taktisches Mittel", um Anhänger zu werben

Hamburger Kreisklasse

Selbst aufgelöst: Islamistischer Fußball-Klub in Hamburg kommt Rausschmiss zuvor

Gedenken an die Ermordeten in Marrakesch

Prozess gegen mutmaßliche Islamisten nach Mord an Touristinnen in Marokko vertagt

Zahran Hashim (M.) in IS-Video

Sri Lankas Präsident: Islamistenchef Hashim bei einem der Anschläge gestorben

In Hamburg nutzen Islamisten einen Fußball-Verein als "strategisch-taktisches Mittel", um Anhänger zu werben

Amateur-Fußball

Rekrutierungsklub für Islamisten – Hamburger Fußballverein im Visier des Verfassungsschutzes

Sicherheitskräfte in Sri Lanka

Sri Lankas Regierung macht einheimische Islamisten für Anschläge verantwortlich

Eine Patrouille in der Nähe von Aleppo

IS-Kämpfer töten Dutzende Menschen in syrischer Wüste

Bewaffnete in Afghanistan

Taliban verkünden Beginn von jährlicher "Frühjahrsoffensive"

Tatort aus Kiel mit Klaus Borowski
Schnellcheck

"Tatort"-Wiederholung

Warum wird eine Schülerin IS-Terroristin? Borowski unter Islamisten

Von Carsten Heidböhmer
Polizist im Einsatz

Polizei startet Razzien in zehn Bundesländern gegen Islamisten-Netzwerk

IS-Flagge im Irak

Unfassbarer Vorwurf

Prozess gegen deutsche IS-Anhängerin: Kind angekettet und in "sengender Hitze qualvoll verdursten" lassen

Von Kerstin Herrnkind
Polizeiauto in Düsseldorf

Mehrere Islamisten bei Anti-Terror-Einsätzen festgenommen

Audiobotschaft aufgetaucht: IS-Anführer Al-Bagdadi schwingt wieder Reden

Islamischer Staat

Der "Kalif" des IS wurde bereits mehrfach für tot erklärt: Wo steckt Abu Bakr al-Bagdadi?

Die Bundesanwaltschaft untersucht den Fall Jennifer W.
Exklusiv

Prozess gegen Jennifer W.

Deutsche soll als IS-Mitglied fünfjähriges Mädchen im Irak getötet haben

Von Kerstin Herrnkind
Streik im Gefängnis in Condé-sur-Sarthe in der Normandie

Streiks in französischen Gefängnissen nach Attacke eines Islamisten

Fuengirola an der Costa del Sol
+++ Ticker +++

News des Tages

Neunjährige stirbt, nachdem sie ein Eis gegessen hat

Weltpolitik via Twitter: US-Präsident Donald Trump will, dass die US-Verbündeten IS-Kämpfer zurücknehmen
Meinung

Deutschland unter Druck

Debatte um IS-Kämpfer: Warum Trump ausnahmsweise mal recht hat

Von Tim Schulze
Ende Oktober wurde Todesurteil gegen Bibi aufgehoben

Gericht in Pakistan lehnt Berufung gegen Freispruch von Asia Bibi ab

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(