HOME

Nächster Abschiebeflug nach Afghanistan steht bevor

Kabul - Trotz einer sich weiter verschlechternden Sicherheitslage in Afghanistan sollen morgen erneut abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Kabul abgeschoben werden. Laut Bayerischem Flüchtlingsrat gebe es Hinweise, dass der Flug am Dienstag um 23.10 Uhr vom Flughafen Leipzig/Halle startet. Seit Dezember 2016 wurden bisher 383 Männer in 17 Sammelabschiebungen nach Afghanistan zurückgebracht. Die Abschiebungen sind umstritten, weil sich der Krieg gegen die radikalislamischen Taliban und die Terrormiliz Islamischer Staat in Afghanistan ausweitet.

Russlands Außenminister Lawrow zu Beginn der Konferenz

Kein Durchbruch bei Moskauer Afghanistan-Konferenz

Soldaten in Kabul

Taliban dabei

Gespräche in Moskau über Waffenruhe in Afghanistan

Trauer in Thousand Oaks

13 Tote in Thousand Oaks

Motiv nach tödlicher Attacke in kalifornischer Bar unklar

Trauernde in Thousand Oaks (Kalifornien)

"Zornig" und "irrational"

Einst kämpfte er in Afghanistan – nun richtete er ein Blutbad in Thousand Oaks an

Das Lokal in Thousand Oaks bei Los Angeles

Todesschütze in kalifornischer Bar war 28-jähriger Ex-Soldat

Kurz zuvor griffen Taliban erneut afghanische Soldaten an.

Nato-Generalsekretär in Kabul: Friedensaussicht so groß wie lange nicht mehr

Amy McGrath könnte sich in Trumps Hochburg durchsetzten

Politische Newcomerin

Midterms in den USA: Ex-Kampfpilotin könnte Trump gefährlich werden

Nato-Generalsekretär Stoltenberg besucht Afghanistan

Afghanistan-Konferenz in Moskau erstmals mit Taliban

Afghanistans Präsident Aschraf Ghani

Afghanistans Präsident Ghani will 2019 für zweite Amtszeit kandidieren

Video

Afghanistan: Selbstmordanschlag mit mehreren Toten vor Gefängniseingang

Mindestens 18 Tote bei Hubschrauberabsturz in Afghanistan

Mindestens sieben Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Wählerin bei der Identitätsfeststellung

Afghanische Provinz Kandahar holt Parlamentswahl eine Woche später nach

Elin Ersson

Schweden

Sie stand auf und stoppte einen Abschiebeflug – muss Elin Ersson dafür ins Gefängnis?

NEON Logo

Parlamentswahl in Afghanistan: Chaos und Gewalt

Mindestens elf tote Zivilisten in Ostafghanistan

Wahlhelferin mit einem Gerät zur biometrischen Wählererfassung

Parlamentswahl in Afghanistan fortgesetzt

Tote bei Gewalt bei Parlamentswahl in Afghanistan

Wahl in Afghanistan von Chaos und Gewalt überschattet

Afghaninnen bei Stimmabgabe in Herat

Mindestens neun Tote und mehr als 120 Verletzte bei Wahl in Afghanistan

Afghanistan: Tote nach Taliban-Angriffen und Chaos bei Wahl

Afghanostan: Tote nach Taliban-Angriffen und Chaos bei Wahl