VG-Wort Pixel

Koalition erzielt Fortschritt bei Gesundheits-Beratungen


Die schwarz-gelbe Koalition hat bei ihren Verhandlungen über die Eindämmung des Milliardendefizits in der gesetzlichen Krankenversicherung Fortschritte erzielt. "Wir sind guter Dinge, dass wir das Einsparziel von vier Milliarden Euro erreichen werden", sagte Bundesgesundheitsmini

Die schwarz-gelbe Koalition hat bei ihren Verhandlungen über die Eindämmung des Milliardendefizits in der gesetzlichen Krankenversicherung Fortschritte erzielt. "Wir sind guter Dinge, dass wir das Einsparziel von vier Milliarden Euro erreichen werden", sagte Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) nach Beratungen mit den Fachexperten der Koalitionsfraktionen in der Nacht zum Samstag. Für die restlichen sieben des insgesamt auf elf Milliarden geschätzten Defizits in 2011 solle noch über neue Strukturen diskutiert werden, sagte der Minister. Details nannte er aber nicht.

afp AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker