HOME

Obama empfiehlt Grenzen von 1967 für Friedenslösung in Nahost

US-Präsident Barack Obama hat erstmals den Grenzverlauf von 1967 als Grundlage für eine Friedenslösung zwischen Israel und den Palästinensern empfohlen.

US-Präsident Barack Obama hat erstmals den Grenzverlauf von 1967 als Grundlage für eine Friedenslösung zwischen Israel und den Palästinensern empfohlen. Die Grenze zwischen Israel und einem unabhängigen palästinensischen Staat sollte auf dem Verlauf vor dem Sechstagekrieg 1967 basieren, sagte Obama in einer Grundsatzrede am Donnerstag in Washington. Dabei müssten sich beide Seiten auch auf einen Gebietsaustausch verständigen. Ziel seien "sichere und anerkannte Grenzen" für beide Staaten.

AFP/AFP
Themen in diesem Artikel