VG-Wort Pixel

Schuldenkrise Fitch droht USA mit Verlust der Topbonität


Die USA müssen wieder um ihr Image als guter Schuldner bangen. Diesmal schlägt die Ratingagentur Fitch Alarm. Sie senkte den Ausblick für die Bewertung der Bonität der größten Volkswirtschaft der Welt von "stabil" auf "negativ".

Den USA droht wegen des festgefahrenen Haushaltsstreits eine Herabstufung der Kreditwürdigkeit durch die Ratingagentur Fitch. Die Bonitätswächter senkten den Ausblick für die Bewertung der größten Volkswirtschaft der Welt von stabil auf negativ. Zugleich forderten sie bis 2013 die Vorlage eines "glaubhaften Plans" zur Eindämmung des Rekord-Schuldenbergs, der die 15-Billionen-Dollar-Schallmauer durchbrochen hat. Weil der Schritt nicht überraschend kam, hielten sich die Auswirkungen an den Finanzmärkten in Grenzen.

Fitch begründete den Schritt mit dem Scheitern eines überparteilichen Ausschusses aus Demokraten und Republikanern, der es nicht schaffte, bis vergangene Woche einen Vorschlag zur Entlastung des Haushalts um 1,2 Billionen Dollar in den kommenden zehn Jahren vorzulegen. Die Agentur erklärte, ihr Vertrauen schwinde, dass bald die notwendigen Maßnahmen ergriffen würden, die die öffentlichen Finanzen der USA auf einen nachhaltigen Pfad brächten und die Bestnote "AAA" sicherten. Das Finanzministerium in Washington erklärte, die Entscheidung von Fitch mache die Notwendigkeit für den Kongress deutlich, das langfristige Defizit in ausgewogener Weise zu senken.

Noch bewertet Fitch die Kreditwürdigkeit der USA mit dem so genannten Tripple-A. Standard & Poor's hatte dagegen bereits im Sommer die Konsequenzen aus dem seit Monaten anhaltenden erbitterten Haushaltsstreit gezogen und die Top-Note einkassiert. Die dritte große Ratingagentur Moody's senkte den Ausblick Anfang August auf negativ, behielt aber das "AAA" bislang bei. S&P und Moody's haben erklärt, das Scheitern des so genannten Super-Komitees am 21. November werde sich nicht unmittelbar auf ihre Bewertung auswirken. Je besser ein Rating umso besser sind die Konditionen, zu denen ein Schuldner an frisches Geld kommt.

kng/DPA/Reuters DPA Reuters

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker