HOME
CIA-Chefin Haspel und Geheimdienstdirektor Coats

US-Geheimdienste sehen die Welt anders als Trump

Von Nordkorea über den Iran bis Syrien: In der Bewertung internationaler Bedrohungen weichen die US-Geheimdienste erheblich von Präsident Donald Trump ab.

Der designierte US-Justizminister Bill Barr

Designierter US-Justizminister widerspricht Trump

Annegret Kramp-Karrenbauer und Alexander Dobrindt

Kramp-Karrenbauer und Dobrindt uneins bei Bewertung des Flüchtlingsstreits

Verfassungsschutzchef Maaßen (l.) und Seehofer

Maaßen und Seehofer wegen Bewertung der Vorfälle in Chemnitz vor Innenausschuss

Japan: Mönch beleidigt Touristen wegen schlechter Bewertungen

Japan

"Ungebildeter Scheißkerl": Mönch beleidigt Touristen wegen schlechter Bewertungen

NEON Logo

Kurioseste Kommentare

Schlägerei am Buffet, Fäkalgeruch in der Kabine - So lästern Gäste über Kreuzfahrtschiffe

Von Till Bartels
Amazon Bewertungen Fakes

Online-Handel

Amazon: Wie Händler bei Facebook Fake-Bewertungen kaufen

Von Malte Mansholt

Kurioser PR-Stunt

"Super Tänzer" - Zoos bewerten Tierarten auf Amazon

Eine Kröte sitzt auf einer Menschenhand

Witzige Bewertungen

"Gibt's leider nur in braun" – Zoos bewerten ihre Tiere wie bei Amazon

Das beste Lokal in ganz London - durch Fake-Bewertungen.

Panne bei Tripadvisor

Fake-Bewertungen machen alten Gartenschuppen zum Londoner Top-Restaurant

Von Gernot Kramper
"Tatort" mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz
Schnellcheck

"Tatort" aus Niedersachsen

Angriff der Zombie-Dorfbewohner

Von Sarah Stendel
Tatort aus Hannover
Schnellcheck

"Tatort" aus Niedersachsen

Lindholm unter Druck - ein "Tatort" über männliche Gewalt

Von Carsten Heidböhmer
Airbnb

Australien

Airbnb-Vermieter sollen Gast vergewaltigt und ermordet haben

Travellers' Choice Award

Das sind die 10 besten Restaurants Deutschlands – die Gäste haben bewertet

Von Denise Snieguole Wachter
Amazon kämpft gegen Fake-Bewertungen

Online-Handel

Jede fünfte Amazon-Bewertung soll ein Fake sein - so entlarven Sie die Fälschungen

Gefälschte Kunden-Bewertungen

Online-Shopping

Insider packt aus: So erkennen Sie Fake-Bewertungen bei Amazon

In ihrer politischen Arbeit kämpft Moira Walsh für eine Anhebung des Mindestlohns.

Willkür am Arbeitsplatz

Männerfeindliche Thesen? Da wurde diese alleinerziehende Kellnerin gefeuert

Von Gernot Kramper
Pflegeheim: Gegen das "Haus der Heimat" wird ermittelt

Bewertung von Pflegeheimen

Wie kann ein mieses Pflegeheim super Noten bekommen?

Von Katharina Grimm

EM 2016

Welche TV-Gesichter überzeugten - und wer das Publikum nervte

Branchen-Ranking

In diesen Jobs arbeiten die glücklichsten Mitarbeiter

Manager-Ranking

Das sind die 10 beliebtesten Chefs Deutschlands

Von Daniel Bakir

Augen auf beim Online-Kauf

Warum Sie Amazon-Bewertungen lieber nicht trauen sollten

Von Malte Mansholt

Wissen

Die Fünf-Sterne-Welt

NEON Logo
In diesem Cafe tobte der Bewertungsstreit

Streit um ein Glas heißes Wasser

Café-Manager stutzt Nörgel-Kundin zurecht

Von Gernot Kramper
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.