VG-Wort Pixel

Serbischer Ultranationalist erneut in Nebenverfahren verurteilt


Das UN-Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien hat den serbischen Ultranationalisten Vojislav Seselj erneut wegen Missachtung des Gerichts verurteilt.

Das UN-Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien hat den serbischen Ultranationalisten Vojislav Seselj erneut wegen Missachtung des Gerichts verurteilt. Der in Den Haag wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagte 57-Jährige werde zu zwei Jahren Haft verurteilt, weil er vertrauliche Informationen über geschützte Zeugen veröffentlicht habe, urteilte das Gericht am Donnerstag. Die Informationen fänden sich auf seiner Internetseite und Seselj habe sie trotz Aufforderung durch das Gericht nicht entfernt.

AFP AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker