HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 33634 Schu8bert

Ab welchem Rahmen ist die CD-Vervielfältigung strafbar?

Antworten (7)
ing763
Du kannst die CDs mit deinen Urlaubsfotos so oft verfvielfältigen wie du willst!
DasHoernchen
CDs vervielfältigen? Hast Du denn überhaupt das Rohmaterial dafür?
46766334998
Wenn es deine eigenen Hardcore -Filme sind, darfst du sie tausendfach vervielfältigen.
ing793
Ich setze voraus, dass wir über urheberrechtlich geschützte und legal gekaufte Musik-CD's sprechen (gilt sinngemäß aber auch für sonstige DVD's, PC-Spiele, Bücher etc.)
Du darfst definitiv EINE Sicherheitskopie für eigene Zwecke behalten.
Du darfst für die private CD-Sammlung Deines besten Freundes eine Kopie ziehen, dafür aber kein Geld nehmen. vielleicht auch noch für den Zweitbesten.
Danach geht es in die Grauzone. Wo die endet, hängt vom Einzelfall ab.
Johann Werner
Es kommt darauf an, zu welchem Zweck du die CDs mehrfach kopieren möchtest. Wenn du ein Musikalbum auf CD gekauft hast und es im Auto hören möchtest, darfst du eine Kopie davon machen. Ich brenne Originalalben auch auf Rohlinge, denn es kommt häufig zu Kratzern, wenn man über Bodenwellen fährt.
Der_Denis
ergänzend zum Beitrag von ing:

das ist nur dann erlaubt, wenn du keinen wirksamen Kopierschutz dadurch umgehst. Was genau ein wirksamer Kopierschutz ist, darüber kann man (auch Juristen) natürlich streiten.

Wenn du also eine CD kopieren willst und diese sich nicht kopieren lässt, darfst du streng genommen nicht Tricks anwenden, um den Inhalt zu kopieren, um eine Sicherungskopie zu machen.

Wenn du das trotzdem machst - ein schlechtes Gewissen brauchst du dabei nicht zu haben. Wo kein Kläger, da kein Richter.
Jofra
CD Vervielfältigung ist erlaubt, solange man die Kopien nicht an Dritte weitergibt oder verkauft. Voraussetzung dafür ist, dass man der Eigentümer des Originals ist. Man darf also nicht in eine Videothek gehen, sich CDs oder DVDs ausleihen, und diese dann kopieren. Das wäre in jedem Fall strafbar.