Schließen
Menü
Gast

Betrug?-Einmietbetrug?

Untermieter einer Mieterin , die gekündigt hat , um die Beziehung zu beenden , besetzt die Wohnung nach Beendigung des Mietverhältnisses . Welche Möglichkeiten bestehen außer einer Kündigungsschutzklage ?
Frage Nummer 47115

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
hphersel
legale Möglichkeiten? keine. Leider...
starmax
Ein Untermieter hat stets nur eine 14tägige Kündigungdsfrist zum Monatsende. Hier ist der Vertag zwischen ihm und der Hauptmierterin automatisch erloschen. Einsweilige Verfügung und Räumungsklage ist angesagt. Das geht mit Polizei und Gerichztsvollzieher schnell in Deutschland (im Unterschied zum Hauptmietverträgen).
Das ist auch kein Betrug sondern rechtswidrige Aneignung.