Schließen
Menü
Gast

Bewegungsmelder

Hi zusammen. Es geht um folgendes. Ich habe Probleme mit meiner Nachbarin. Sie knallt absichtlich die Türen jedes Mal, wenn ich auf meinen Balkon gehe. Jetzt ist sie noch einen Schritt weiter gegangen und hat einen Bewegungsmelder installiert, der zwischen der Balkon Trennwand her guckt und genau auf meine Balkon Tür ausgerichtet ist. Dementsprechend wenn ich raus gehe oder im Wohnzimmer umher laufe oder nur das Licht im Wohnzimmer anmache, reagiert ihr Bewegungsmelder, ihr Licht geht an(welches aber nicht auf meinen Balkon strahlt) und in folge dessen knallt sie die Türen zu.
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll.
Wenn ich Klingel, macht sie nicht auf. Wenn ich ihr einen Brief schreibe, reagiert sie nicht drauf.
Ich weiss auch nicht wie es da so rechtlich aussieht.
Frage Nummer 3000265762

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
netter_fahrer
Sie begeht einen strafrechtlich relevanten Eingriff in deine Persönlichkeitsrechte. Leuchten, Bewegungsmelder etc. müssen so angebracht werden, dass sie den Nachbarn weder erfassen oder irgendwie beeinträchtigen. Du hast das Recht, deinen Balkon zu benutzen, sie hat kein Recht es dir zu verbieten oder einzuschränken. Geh zu einer anwaltlichen Erstberatung zum weiteren Vorgehen (Androhung einer Unterlassungsklage etc.). Deine Nachbarin hat sich heftig ins Unrecht gesetzt, das abzustellen ist.