Schließen
Menü
Mathias Becker

Kann ich Aussenleuchten mit Bewegungsmelder auch zum Nachbarn hin anbringen?

Frage Nummer 8969

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
tri.star
man kann vieles, auch Dinge die vielleicht nicht erlaubt sind. Es dürfte aber verboten sein, das zu machen was Dir vorschwebt. Es ist z.B. auch verboten mit Außen- TV-Kameras auch nur die Straße vor dem Haus zu beobachten. Was geht es Dich an, ob sich wer auf einem fremden Grundstück bewegt? Nichts!
KHDecker
Sie sollten da etwas vorsichtig sein. Wenn Ihre Leuchte dem Nachbarn in ein Fenster leuchtet, dann könnte dies Problematisch sein, wenn's nicht gerade das Toilettenfenster ist. Mein Rat: Besprechen Sie das doch mit Ihrem Nachbarn.
Highspeed
Deine Frage ist ungenau.

Soll der Bewegungsmelder die Bewegungen beim Nachbarn erfassen, oder nicht? Soll die Leuchte das Nachbargrundstück beleuchten, oder nicht?

Frag doch einfach Deinen Nachbarn, ob er damit einverstanden ist.
Mike Hoffmann
Wenn der Nachbar nichts dagegen hat, kannst du die Leuchte schon in Richtung seines Hauses anbringen, sie sollte aber nicht direkt in sein Fenster scheinen, das blendet und ist störend, sprich dich am besten mit deinem Nachbarn ab, ehe du sein Grundstück beleuchtest.
IngeStar
Ja, das sollte eigentlich erlaubt sein, sofern die Leuchtkraft der Lampen nicht etwa total übertrieben ist. Förderlich könnte sein, das Vorhaben zuvor mit dem Nachbarn abzusprechen. Auf diese Weise kannst du davon ausgehen, keinen Ärger zu beksommen.
Dominik Richter
Würde ich dir dringend von abraten, die leuchte wird dich wahnsinnig machen. Bei uns schauen wir auch jedesmal auf, wenn sich beim nachbarn was bewegt. Geht einem sehr schnell auf die nerven. außerdem könnte sich auch der nachbar gestört fühlen. den ärger kann man vermeiden.