Schließen
Menü
Gast

Seifenblasen

Mein achter Geburtstag liegt zwar schon einige Jahre zurück, trotzdem macht es mir manchmal Spass, einfach so ein paar Seifenblasen vom Balkon zu pusten. Die Kinder unten im Garten haben daran auch Freude. Im Nachbarhaus gibt es aber tatsächlich ein älteres Ehepaar, dass sich davon gestört fühlt.

Ob es zum Thema schon Urteile gibt, konnte mir Google nicht sagen, würde mich aber interessieren. Bewege ich mich hier tatsächlich schon im Bereich "Sachbeschädigung (verschmutzte Fenster, Seifenlauge in Getränken etc.) oder sollte ich die Beschwerden ignorieren?

Nein, die Frage ist leider kein Scherz,.
Frage Nummer 3000265154

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
dschinn
Anzeige ist raus!
ingSND
Seifenblasen in die Gegend zu pusten, ist nicht illegal.
Wenn dabei zufällig einzelne Blasen vom Wind in eine bestimmte Richtung gepustet werden, ist das unglücklich, aber zumindest kein Vorsatz.
Fahrlässige Sachbeschädigung ist weder Straftat noch Ordnungswidrigkeit. Man muss ggf. Schadenersatz leisten. Aber eine Tasse Kaffee kann man schon mal ersetzen ...
Wie sagt doch der Bayer: no nit emol ignorieren