Schließen
Menü
Gast

Bundesgerichtshof antwortet nicht

Beim Amtsgericht Bielefeld wurde ein Urteil gefällt, dass eine Mietkaution nicht zurückgezahlt werden muss, obwohl der Vermieter und ein Gutachter von Haus und Grund unterschrieben haben, dass sich die Wohnung in einwandfreiem Zustand befindet. Widerspruch eingelegt, Landgericht antwortet nur Allgemein, Oberlandesgericht ebenso, Bundesgerichtshof - Justizangestellte ebenfalls und gibt an, ich sollte "Sie" nicht mehr behelligen.
Es gibt aber keinen §, der dem ehemaligen Vermieter Recht gibt. Jetzt schweigen alle. Können Sie mir einen Rat geben? Einen Anwalt kann ich mir nicht leisten.
Mit freundlichen Grüßen
Annelie Sielemann
Frage Nummer 3000269032

Antworten (1)
Skorti
Geh zum Amtsgericht. Lege deine Einkommenssituation nach. Beantrage Prozesskostenhilfe.