HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26422 Schnuller65

Die Zimmertüren in meiner Wohnung sind ziemlich undicht. Wie kann ich einen allzu großen Energieverlust in der Heizperiode entgegenwirken?

Antworten (4)
antwortomat
Bei den Zimmertüren ist das ziemlich egal. weil die Räume alle mehr oder weniger die gleiche Temperatur haben. Bad und Schlafzimmer weichen ggf. ab. Hierzu kannst Du im Baumarkt nach so 'ner Abschlußbürste fragen.
beNNy2
Wenn du wirklich große finanzielle Verluste machst, dann würde ich überlegen, die Türen auszutauschen. Ansonsten kannst du für den Spalt unter der Tür "Zugluftdackel" oder einfach eine Decke nehmen. Vielleicht solltest du aber auch mal die Gummidichtungen austauschen.
Paul Schneider
Man kann zusätzliche Dichtungen anbringen, etwa an den Seiten mit einem Wollfilz oder einer Gummidichtung und man kann am unteren Ende der Tür eine Bürstendichtung befestigen, die auch schon viel vom Durchzug abhält. Zusätzlich kann man an wenig benutzten Türen eine Deckenwurst anbringen und diese, wenn möglich, nicht öffnen.
FridaB
Meist sind es die Unterkanten, an denen die meiste Energie verloren geht. Ein Zugluftstopper kann hier Wunder wirken. Wenn die ganze Tür undicht ist, dann hänge doch einen dicken Samtvorhang auf. Der sieht auch noch schick aus und macht es optisch gemütlicher.