HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000151658 Gast

Erbengeneinschaft

Die Erbengemeinschaft besteht aus der hinterbliebenen Ehefrau unserer
Stiefmutter und 2 leiblichen Kindern. Mit dem Ableben unseres Vaters, ist die
Witwe 4 Wochen später in ein Pflegeheim verzogen. Jetzt will die Tochter die offensichtlichen ihre Mutter vertritt, dass wir die Umzugskosten, Auflösung und Räumung..Sowie für die restliche Miete und noch andere bis dato aufgelaufenen Kosten erstattet haben. Wir sind der Ansicht, dass diese Kosten nicht aus der uns zustehenden Erbmasse bezahlt werden müssen. Die Eltern hatten kein Testament.
Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus B.Bier
Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten

noch keine Antworten vorhanden, seien Sie der erste!