Schließen
Menü
Gast

Was hilft gegen Fußnagelpilz? (langjährig)

Ich leide seit Jahren an Nagelpilz an den Füßen. Die Nägel der großen Zehen sind dick und steinhart und wachsen gewölbt nach oben. Der Pilz hat auch die anderen Zehen befallen und seit Jahren trage ich keine Flipflops mehr aus Scham. Ich habe mich damit abgefunden daß es trotz unserer hohen medizinischen Errungenschaften wohl kein Mittel dagegen gibt. Oder doch?
Frage Nummer 3000099307

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Matthew
Das sicherste und gesündeste Mittel ist, die befallenen Zehennägel operativ zu entfernen. Sie wachsen dann in 6 bis 12 Monaten wieder nach. Ohne Pilz.
Geht ziemlich schnell und wird unter örtlicher Betäubung gemacht

Alles was es an chemischen Mitteln gibt, ist entweder wirkungslos oder ungesund für Leber und Nieren.
Damit es wirkt, muss es den Nagel durchdringen können. Wenn es den Nagel durchdringt, dann durchdringt es auch die Haut.
Die Behauptungen in der Werbung, dass es ja äusserlich angewendet würde, ist also Quatsch.
elfigy
Werbspam muß weg
monica
ich bin auch noch auf der Suche, was ich nicht empfehlen kann ist dieses Onycosolve
das hat bei mir überhaupt nicht gewirkt. Ich teste gerade ein paar Hausmittel und werde dann in 3-4 Wochen berichten