HOME

Noch Fragen?

Matthew

Aktiv seit: 30.11.2015
12 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Matthew

Stern *shüttelkopf*

Deutschland ist schon immer ein Mischvolk und Deutsch deshalb eine Mischung aus sehr unterschiedlichen Sprachen. Ursprünglich: Germanische Dialakte im Norden, Keltische im Westen und Süden, Slawische im Osten. Mit starken Einschlägen aus dem Lateinischen, Französischen und Griechischen. Im Schwäbischen und Bayrischen z.B. ist die Grammatik keltischer Sprachen noch recht präsent. Und die Anzahl der Anglizismen, über die sich hier viele aufregen, ist eigentlich vernachlässigbar gegenüber all den Lehenswörtern aus dem Französischen, Lateinischen und Griechischen, die wir gar nicht mehr bemerken, weil sie integraler Bestandteil der deutschen Sprache geworden sind. Ansonsten sind die einzigen Sprachen, die wirklich präzise sind und die auch so benutzt werden (müssen), die Programmiersprachen. Selbst die Mathematik ist da mit ihrer Formelsprache, vergleichsweise nachlässig, bzw. macht sich abkürzende Varianten zu Nutze. Was im übrigen die Verständlichkeit, aufgrund der besseren Übersichtlichkeit verbessert. Die Kunst besteht darin, zu verstehen, wann verkürzte Formulierungen die Verständlichkeit verbessern und wann sie tatsächlich zu Missverständnissen führen. Und in den Sprachwissenschaften ist gut erforscht und ausführlich belegt, dass es im so genannten "Elaborierten Code" (das ist eine scheinbar differenziertere Sprache, die allgemein den gebildeteren Schichten zugesprochen wird) deutlich häufiger zu Missverständnissen kommt, als im "Restringierten Code" (einfachere Sprache, allgemein den bildungs-ferneren Schichten zugesprochen). Weshalb man sich z.B. wenn man Bedienungsanleitungen schreibt, besser an eine einfache Sprache hält. Ansonsten ähnelt sich die Sprache der Oberschicht stärker mit der Sprache der gehobenen Unterschicht, als mit der Sprache der Mittelschicht. Eine "vornehme" Sprechweise ist charakteristisch für eine "Möchte-Gern-Oberschicht", mit Betonung auf "Möchte-Gerne".

Wohnen bei den Großeltern

Monaco05 ist ein Hütchenspieler

Könnt ihr mir ein gutes Rechnungsprogramm - evtl. freeware - empfehlen?

Weil so unseröse zwielichtige Gestalten wie SabinaHH sich hier mit verschiedenen Sockenpuppen anmelden, um vor virenverseuchten Links ein wenig einzulullen. Selbst schuld, wer drauf reinfällt!

Trump Balkan Baltikum

Das Nachrichtenmedien voneinander abschreiben, soll gelegentlich vorkommen. Wenn es ein seriöses Medium ist, nennt es aber seine Quellen. Ungefähr in folgender Form: Wie der Stern berichtete, soll ... Gerüchten zu folge ... Wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen verlautet ... Erstellt mit Material der ap und dpa. Oder so ähnlich. Der Begriffe der Zeitungs-"Ente", leitet sich übrigens ab von dem Kürzel "nt" und dieses steht für "not testified" und bedeutet, dass man Material übernommen hat, ohne die Möglichkeit, den Wahrheitsgehalt angemessen zu prüfen. Das ist immer eine Abwägung: eine Meldung (noch) nicht zu bringen, weil sie nicht seriös überprüft ist, oder sie für so dringlich zu halten, dass man sie bringt, obwohl sie nicht geprüft werden konnte, dann aber entsprechend kenntlich macht.

Wie mache ich meinem beruflichen Umfeld klar, dass ich manche Dinge behinderungsbedingt nicht oder nur schwer ändern kann?

Wenn die Kolleginnen und Kollegen es verstehen, können sie es einordnen. Das ist für Dich auf jedem Fall von Vorteil! Ansonsten hat Cheru alles wesentliche gesagt.

Opal ist zurück.

Ich schließe mich an: R.I.P. !

Wie lange dauert es bis sich aufgrund zu hoher Luftfeuchtigkeit Schimmel in der Wohnung bildet?

Bei einer Souterrainwohnung ist vermutlich die Feuchtigkeits-Isolierung zum Erdreich hin undicht, vor allem bei solchen Mengen an Feuchtigkeit. Davon abgesehen kann sich in der Wand auch Kondenswasser bilden, wenn von innen unfachgemäß wärme-isoliert wurde, dass Mauerwerk deshalb also verhältnismäßig kühl bleibt. Auch mit Lüften kommt man dagegen nicht an. In beiden Fällen müsste das Fundament und Aussenwände aufgegraben werden, um die Wände von aussen Wärmezuisolieren und aussen auf die Wärmeisolierung eine Feuchtigkeits-Isolierung aufzubringen, die wirklich Dicht ist. Je nach Grundwasserstand könnte zusätzlich eine Drainage sinnvoll evtl. notwendig sein. Das Ganze ist für den Vermieter richtig teuer, und auch zeitaufwändig. Weshalb er offenbar versucht lieber Leute zu finden, die ihm auf den Leim gehen und denen er dann seine Verantwortung zuschieben kann. Ab zum Rechtsanwalt und Mietminderung. Und unabhängig davon eine neue Wohnung suchen! Du wirst dort nicht glücklich.

Warum ist das generische Maskulinum nicht ausreichend?

@elfi ich gebe un"umwunden" zu, dass ich da meinen Beitrag wohl etwas zu schnell und knapp formuliert habe. Trotzdem habe ich Deinen Punkt noch nicht so ganz verstanden. Was ich versucht habe auszudrücken: Wenn die Vokabel "generisches Maskulinum" gebraucht wird, dann scheint mir da immer die unausgesprochene Botschaft mit zu klingen, als wären im deutschen alle Substantive maskulin. Was sie ja nicht sind. Deswegen habe ich ein weibliches (die Geisel) und ein Neutrum (das Opfer) als Beispiel angeführt. Beim Opfer könnte man natürlich argumentieren, dass es als Neutrum keine geschlechtsspezifischen Formen braucht. Oder aber ich habe neben der männlichen Form (der Opferich) noch de Weibliche Form (die Opferin) unterschlagen, was ich hiermit gerne nachreiche. Aber ich merke schon: Es wird nicht besser! Also bleiben wir einfach bei der Alten Form "Das Opfer (m/w/*)". Festzustellen bleibt letztlich, dass es einen Unterschied gibt, zwischen dem "Sexus" einer Person (biologisches Geschlecht) und dem "Genus" eines Wortes (grammatikalisches Geschlecht) und beides in unzulässiger Weise durcheinenader gewürfelt wird. Aus den 70er/80er Jahren habe ich noch im Ohr, den Begriff der "Mitklitoris", als das weibliche Pendant zum "Mitglied" eines Vereins oder einer sonstigen Gruppe. Das scheint sich aber wieder verlaufen zu haben. In den letzten Jahrzehnten habe ich das jedenfalls nicht mehr gehört. Nun ja, wer's mag.

Warum ist das generische Maskulinum nicht ausreichend?

Der Person*erich, der Geisel*erich, der Opfer*ich. Wenn ich mich mit Kolleginnen, also Ingenieurinnen über das Thema unterhalte, sagen die mir: Bis zur Gleichberechtigung ist es noch ein weiter Weg und es gibt noch eine Menge, was sich bessern muss. Auch in der Art und Weise, wie über Frauen gesprochen wird. Aber Grammatik ist da eher ein Thema, dass von den echten Problemen ablenkt. Es sind eher Lehrer*Innen, Journalist*Innen und ähnliche sprach-orientierte Berufsgruppen, die das anders sehen. :::: Ich hätte nix dagegen, die Artikel in der deutschen Sprache abzuschaffen. Gibt dann einen riesen Aufschei, von wegen Verlust der Kultur, aber nach zwei Generationen würde kein Hahn mehr danach krähen. :::: Worte und Formulierungen mit allen 3 Geschlechtern: Das die der Teufel hol'! Der Regent Die rigent (Dirigent) das regent (zu sprechen mit einer Handgeste, die Regen andeutet)

Trotz lüften Schimmel Bildung an der Wand

Schimmel bildet sich da, wo die Wand feucht wird. Feucht wird sie dort, wo entweder von aussen Feuchtigkeiit eindringt oder (sehr viel häufiger) wo Feuchtigkeit kondensiert. Das kommt z.B. vor, wenn das Zimmer von Innen wärmeisoliert wurde. Die Wand bleibt dann, trotz heizen, hinter der Isolierung kalt, so dass dort dann die feuchtigkeit kondensieren kann. Eine Wand sollte immer auf der kalten Seite isoliert sein. Schimmel über dem Fenster oder in der Nähe des Fensters entsteht oft, wenn man lüftet, indem man das Fenster dauer-kippt. Durch die ständig herein kommende kalte Luft kühlt dann die Wand ums Fenster herum aus, und die Feuchtigkeit kondensiert dort. Besser "Stoßlüften". Also: Fenster zu, damit die Wand warm werden kann, alle 2 Stunden Fenster für 2-3 Minuten richtig auf, so dass die feuchte Luft ausgetauscht werden kann, ohne dass in der kurzen Zeit die Wand auskühlt. Da man nachts nicht alle 2 Stunden lüftet, morgens etwas ausführlicher lüften und dann vor allem Feuchtigkeits-Speicher ordentlich lüften. Also Bett aufdecken, damit die Feuchtigkeit aus der Matratze verdunsten kann und Bettdecke und Kopfkissen aufschütteln und ordentlich lüften. Offene Tür hilft vermutlich nicht so viel, weil dann auch die Feuchtigkeit aus der restlichen Wohnung, Küche und Bad in das Zimmer hinein ziehen kann.

Abmahnung auf Instagram - was kann ich tun?

And why beholdest thou the mote that is in thy brother's eye, but considerest not the beam that is in thine own eye? Matthew 7,3

Tabletten Missbrauch – wie kann ich helfen?

Je mehr Du versuchst zu helfen, um so mehr wirst Du Teil des Sucht-"Systems". Um so schwieriger wird es für die Person da raus zu kommen. Psychologisch nennt meinen so einen Helfer einen "Co"-Abhängigen. Meine Mutter war Tablettenabhängig, deswegen kenne ich die Problematik ganz gut. Wenn es sich um Deine Frau handelt, wäre eine Scheidung zu überlegen. Ansonsten verweise ich auf den Beitrag von Elfi.

Mieter ohne Mietvertrag

So, wie elfi das beschrieben hat. Mondsichel hat keine Ahnung.

Warum hat die SPD in Bayern verloren und die Grünen gewonnen?

Es kommt selten vor, dass ich ing widerspreche. Aber hier muss es sein! Die "mediterrane Lebenseinstellung" ist nicht auf muslimische Länder beschränkt, die findet man auch in Spanien, Italien (jeweils römisch-katholisch), Griechenland (griechisch-orthodox). Man findet sie in etwas anderer Form auch in den Ostblock-Staaten (römisch-katholisch, russisch-orthodox, ukrainisch-orthodex und atheistisch). Es ist ein bisschen ein Teufelskreis: Wo die Organisation nur mäßig funktioniert (aus welchen Gründen auch immer) entwickeln Menschen die Fähigkeit, extrem zu improvisieren und einen gewissen Fatalismus. Wenn sich das mal etabliert hat, ist es kaum mehr möglich eine funktionierende Organisation hinzubekommen. Langfristig zu planen ist unter diesen Bedingungen keine Tugend, sondern nur ein wenig weltfremd. Ich habe das eine Zeit lang in der erz-katholischen Slowakei miterlebt. Sehr freundliche und intelligente Leute, aber wenn es in der Organisation hakt, wird das nicht in der Organisation begradigt, sondern sofort um alle Standards und organisatorischen Vorgaben herum improvisiert. Und bloß nicht nach oben weiter melden, da könnte sich jemand auf den Schlipps getreten fühlen. Also wird es auch im Großen nicht korrigiert Kismet ist vielleicht eine griffige Vokabel dafür. Auch wenn es woanders anders heißt oder vielleicht gar keinen Namen hat. Die Einstellung findet man auch in Sibirien oder in Süd-Amerika genauso. Und was Arbeitskollegen mit arabischen Wurzeln angeht, die haben sich (jedenfalls im Ingenieurbereich) relativ schnell die hiesigen Standards übernommen, was vielleicht daran liegt, dass es hier eine kritische Masse an Kolleginnen und Kollegen gibt, die das vorleben und eben eine funktionierende Infrastruktur (jedenfalls halbwegs). Auch Mediziner mit arabischen oder persischen Wurzeln habe ich nie als fatalistisch erlebt (ich bin zwar selbst kein Mediziner, habe aber im bereich medizinischer Technik einige Zeit eng mit Medizinern zusammen gearbeitet). Also von wegen Islam und Kismet, das ist, zumindest zu einem großen Teil, grober Unfug.

Prozentrechnung: Wie viel ist 3 von 7 in Prozent?

Was abhängige Wahrscheinlichkeiten betrifft: Die Rahmen gehen ja nicht irgendwie spontan kaputt, sondern da ist das Paket z.B. herunter gefallen, dabei ist ein Teil der Rahmen kaputt gegangen. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Rahmen kaputt geht, wenn das Paket aus 50cm Höhe fällt? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, wenn es von der Laderampe, 1,5m tief fällt? usw. Wie hoch ist jeweils die Wahrscheinlichkeit, für einen Rahmen, der auf der Seite des Paketes liegt, dass auf die Erde trifft? Wie groß für einen Rahmen, der auf der gegenüber liegenden Seite des Paketes liegt? Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Rahmen kaputt geht, ist also abhängig von der Wahrscheinlichkeit, dass das Paket herunter fällt und von weiteren Parametern, wie z.B. der Fallhöhe und der Position innerhalb des Pakets. Dies sind "Abhängige Wahrscheinlichkeiten". Aus einem einzelnen Ereignis (Versandt des Pakets) ist die Wahrscheinlichkeit, dass es herunter fällt aber gar nicht ableitbar. Auch 2 oder 3 derartige Ereignisse reichen nicht aus, um daraus statistisch relevante Zahlen abzuleiten. Auch über die "Varianz" (Ein Maß dafür wie Reproduzierbarkeit oder besser Nicht-Reproduzierbarkeit) lässt sich aus den gegebenen Informationen nichts aussagen. Nehmen wir hypothetisch einmal an, dass wir über zusätzliche Informationen verfügen würden, aus denen wir tatsächlich eine Wahrscheinlichkeit von 3/7 ableiten könnten, dass ein Rahmen kaputt geht, und nehmen wir weiter den sehr hypothetischen Fall an, dass diese Ereignisse von keinem weiteren Ereignis (herunter Fallen) abhängen würde, dann wäre die Wahrscheinlichkeit, dass alle 7 Rahmen unversehrt ankommen (4/7)^7 = 2% und die Wahrscheinlichkeit, dass alle 7 Rahmen kaputt gehen (3/7)^7 = 0,27%. Wahrscheinlichkeit ist etwas Nicht-Lineares und lässt sich deshalb nicht mit Dreisatz lösen.

Ist LR eine seriöse Firma?

Werbung, egal, mit welchen verlogenen Vokabeln Du versucht das schön zu färben ist hier unerwünscht. Also verpiss dich einfach.

Russland-Einreise

Kontinentales Klima halt. Und die Warmwasser-Heizung durch den Golfstrom reicht nicht so weit nach Osten.

Was haltet ihr von Gartenmöbeln aus Edelstahl?

Und wer es nötig hat, auf so bescheuerte Art Werbung zu machen, dass kann nur Ausschuss-Ware sein. Wird Edelstahl genannt, rostet aber trotzdem; Schweißnähte mit Lunker, brechen schon nach kurzer Zeit. All so eion Mist halt. Und jetzt warten wir auf den Werbelink, von unserer Betrüger-Bande.

Zaunpflicht in Bremen?

@Skorti Bei uns gibt es zwar keine gesetzliche Einfriedungspflicht, aber über den Bebauungsplan eine Auflage der Stadt, den Komplex, insgesamt 18 Häuser, mit einer Hecke zu umgeben. Gilt aber nicht für die Einzel-Grundstücke, sondern für den Komplex insgesamt. Es gab sogar eine Liste von 5 Straucharten aus denen die Hecke ausgewählt werden sollte. Sinnvoll ist ein Zaun zwischen den Grundstücken allerdings, wenn einer einen Teich anlegt und Nachbarn kleine Kinder haben.

Zaunpflicht in Bremen?

Schließe mich ebenfalls an. Bei uns haben die Kinder, als sie noch kleiner waren, quer durch 9 Gärten gespielt. Oder im Herbst war immer große Aktion, gemeinsam die Weintrauben zu ernten, die bei uns an der Fassade wachsen und daraus Traubensaft und Gelee zu machen. Gemeinsam. Mittlerweile sind sie alle etwas älter und einige schon aus dem Haus und es ist etwas ruhiger geworden. Wenn Familienfeste gefeietrt werden, ist man nicht auf ein kleines Rasenstück beschränkt, sondern kann quer über 3 Grundstücke ein Partyzelt aufstellen oder auch mehrere. Wenn man im Sommer am Wochende zum Essen auf der Terasse deckt und die Nachbarn decken gerade auch den Tisch, dann spricht man sich kurz ab, wo man gemeinsam isst und schafft noch ein paar Stühle, manchmal einen zusätzlichen Tisch dorthin. Und dann wird zusammen gegessen. Wenn der Nachbars-Junge Zoff mit seinen Eltern oder mit seinem Bruder hat, dann kommt er für 2 Stunden zu uns und die Eltern wissen, dass er gut aufgehoben ist und erst einmal wieder runter kommen kann. Wie seid Ihr denn drauf? Ihr habt doch nicht mehr alle Latten am Zaun.

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali fordert ein neues Wort im Duden: "Heimaten"

@Dorfdepp, dass Du versuchst neutral zu sein, mag ich Dir ja gerne glauben. Wenn es Dir auch gelingen würde, müsstest Du ings Argumentation aber doch eigentlich folgen können: Ja, es gibt Parallel-Gesellschaften. Z.B. bei Vertriebenen-Treffen zu beobachten, Ing nennt Schlesier und Siebenbürgen, ich ergänze Sudetendeutsche. Und ja es gibt auch Türken, Araber, Perser, Chinesen, Russen, Briten, Nord- und Süd-Amerikaner und viele mehr, die zuweilen in Parallel-Gesellschaften leben. Z.B. viele von den GIs , die früher in Deutschland stationiert waren. All diese Menschen, die in Parallel-Gesellschaften leben, haben nur eine Heimat! Nämlich die, von der sie sich nicht lösen können. Sie sind hier nicht angekommen, haben also Deutschland nicht als zusätzliche Heimat gefunden. Diejenigen die mehrere Heimaten haben (und sich deshalb wünschen, dass auch sprachlich ausdrücken zu können), die sind hier angekommen und haben Deutschland (oder was auch immer für sie Heimat ausmacht) als Heimat. Zusätzlich aber eben noch, dass, was sich mit ihren Kindheits-Erinnerungen verbindet. Dazu gehört, da bin ich mir sicher, auch Dunja Hayali. Eigentlich ist das doch gar nicht so schwer zu verstehen. Für mich ist Heimat, zum Einen, die Gerüche meiner Kindheit: Der Geruch nach Salz und fauligem Seetang und das Geschrei der Möven. Und der Geruch nach Bauernhof. Übrigens völlig unabhängig davon, in welchem Nationalstaat sich die Küste oder der Bauernhof befindet. Das könnte auch in Frankreich, Korea oder Afrika sein. Es ist das Gefühl von "nach-hause-kommen" und von "Vertrautheit", egal wo. Oder es ist, die Silhuette des Stuttgarter Fernsehturms am Horizont zu sehen, obwohl ich schon seit fast 50 Jahren nicht mehr in Stuttgart lebe. Genauso aber auch, nach einer Reise in die Stadt zurück zu kommen, in der ich heute lebe. Ich habe eine ganze Reihe von Heimaten, die übrigens alle durch Orte in Deutschland geprägt sind (aber das ist Zufall), aber (zumindest teilweise) auch an vielen anderen Orten auf der Welt Resonanz finden und das Gefühl von Heimat auslösen.

Was kann man am Geburtstag machen wenn es regnet?

Prust! Sackhüpfen und Topfschlagen in der Wohnung. Alles klar!

Zwangseinweisung – wie geht das?

Eine Zwangseinweisung muss von einem Richter verfügt werden. Der müsste sich zuvor ein Bild machen. Es sollte also nicht so einfach gehen. Eine kurzfristige Verhaftung wäre bei Gefahr im Verzug möglich, muss aber im Nachhinein von einem Richter bestätigt werden. Bin kein Jurist, aber wenn das jemand mit mir versuchen würde, hätte er wohl im Anschluss eine Klage wegen übler Nachrede, Verleumdung und gegebenenfalls Freiheitsberaubung am Hals.

Wie leicht können Wasserstofffahrzeuge im Zweifel explodieren?

Dem ließe sich entgegenwirken, indem man es nicht in einem Hohlraum, sondern in einem hinreichend stabilen porösen Material speichert. Das würde einem schlagartigen entspannen des Wasserstoffs entgegen wirken, bedeutet allerdings zusätzliches Volumen und Gewicht.

Wenn ein Blatt Papier

Habe jetzt keine Lust, den Taschen-Rechner raus zu holen. Ohne Taschenrechner ganz grob überschlagen: 0,1mm = (10^-4)m Blatt-Dicke * 2^100 = (10^-4)m * 2^100 Mit 2^10 = 1024 ≈ 1000 = 10^3 folgt: 2^100 ≈ 10^30^, also: Dicke des Stapels: (10^-4)m * 2^100 ≈ 10^(-4+30)m = (10^26)m Setzt man die Lichgeschwindigkeit mit 300.000km pro Sekunde an und eine Stunde mit 3600sec, dann ergibt sich leicht abgerundet eine Licht-Geschwindigkeit von (10^12)m/h Und damit (10^26)m ≈ 10^14 Licht-Stunden Setzen wir ferner ein Jahr mit 400 Tagen an (10% zu viel) und einen Tag zu 25 Std (4% zu viel), dann hat ein Jahr sehr grob überschlagen 10^4 Stunden und wir erhalten: 10^14 Licht-Stunden ≈ 10^10 Licht-Jahre und damit: ca. 75% des Radius des sichtbaren Universums berücksichtigen wir noch, dass die 10.000h/Jahr rund 14% zu hoch angesetzt sind und korrigiert diesen Fehler, dann landen wir bei ≈65% des Radius des sichtbaren Universums. Oder ganz grob 2/3 des Radius des sichtbaren Universums. Bei den Größenordnungen, die wir betrachten und dass auch die Schätzung des Alters des Universums eine Schätzung mit Unsicherheiten ist, halte ich die Bemerkung des Einsamen vielleicht doch für ein wenig kleinlich.

Zum Tag der Deutschen Einheit

Also erstmal ist die Behauptung, die DDR habe weltweit die schlechteste Produktivität gehabt kompletter Unfug. Im Vergleich zu anderen Ostblockländern war die DDR da weitgehend führend. Dafür brauchte es allerdings auch ein sehr gutes Improvisations-Talent. Hatten sie. Das mit "Leistung" und "lohnen" halte ich für ein schwieriges Argument. Man muss sich dazu nur bei uns mal den Pflege-Bereich ansehen. Vor der Leistung derer, die in diesem Bereich arbeiten haben ich den größten Resepekt, jedenfalls vor den Meisten. Adäquat bezahlt wird diese Leistung in der Regel aber nicht. Marktwirtschaft funktioniert halt nur, wenn alle "Teilnehmer" über ein ausreichendes Einkommen verfügen, um ihre Bedürfnisse auch monetäre Nachfrage ummünzen zu können. Nichts grundsätzliches gegen Unterschiede im Einkommen, aber wenn die Schere zu weit auseinander geht, dann wird das System instabil und fliegt uns um die Ohren. Und dabei nicht vergessen: Eine Gesellschaft die ausschließlich nach Markt-Gesetzen funktioniert, eine solche Gesellschaft ist zutiefst korrupt. Eine Gesellschaft braucht Werte und sie braucht die politischen Instrumente diese gegen Markt-Interessen auch durchzusetzen. Allerdings sind auch solche Instrumente nicht immun dagegen, durch korrupte Funktionsträger (egal ob in Politik oder Wirtschaft) in deren Interesse missbraucht zu werden.

Zum Tag der Deutschen Einheit

Ist 'ne Mischung aus verschiedenen Aspekten: Erstens: Sagen das die Ossis oder ist das den Ossis so in den Mund gelegt? Nach der Wende habe ich viel in den neuen Bundesländern gearbeitet und auch Urlaub gemacht. In den Kneipen: Bier aus dem Westen, in den Läden nur West-Produkte, wenn man nach lokalen Produkten und Marken gefargt hat: Haben wir aus dem Sortiment genommen, die Leute hier wollen das "Ost-Gelump" nicht, das sind nur Ladenhüter. Natürlich sind viele der Ost-Firmen dann pleite gegangen, auch wenn sie gute Qualität produziert haben. Wenn's keiner kauft, geht die Firma den Bach runter. Das ist jetzt nicht wirklich überraschend. Viele der Betriebe wurden an westliche "Investoren" verkauft, teils, wegen fehlender Kunden (siehe oben), teils Privatisierung von VEBs. Und viele der westlichen "Investoren" wurden auf diese Weise billig lästige Konkurrenz los oder kamen für 'nen Appel und ein Ei an den Maschinenpark oder waren Glücksritter, schon im Westen gescheitert, die im Osten sich kurz nochmal dicke tun konnten, bevor sie dann auch im Osten erneut gescheitert sind und dabei viel mit sich gerissen haben. Nur ein Teil haben wirklich investiert, im Sinne des Wortes. Dann gab es bei vielen den Glauben, wenn die Mauer fällt wird irgendwie alles besser. Man könne irgendwie so weiter machen, nur mit Luxus. Westgehälter kombiniert mit Ost-Preisen. Teilweise wurden Ost-Ausbildungen von Westlern nicht anerkannt und Handwerksmeister mussten schlecht bezahlte Hiwi-Jobs machen. Das erzeugt natürlich Unmut. Wie eingangs bereits gesagt, eine wilde Mischung aus überzogenen (und dann enttäuschten) Erwartungen an ein kapitalistisches Schlaraffenland einerseits und tatsächlicher Abzocke andererseits.

Kann man mit 14 Jahren ca. 37 Std. wach bleiben ohne Schäden?

Während der Pubertät organisiert sich das Gehirn neu. Dabei werden 50% der Nervenverbindungen eingespart. Also nicht 50% der Zellen, die bleiben gleich, aber 50% der Synapsen, mit denen die Hirnzellen sich miteinander verschalten. Der Vorteil: schnellere Funktion des bereits gelernten und geringerer Energie-Verbrauch. Der Nachteil: Lernen ist danach noch möglich, wird aber langsamer. Bei dioesem Umbau des Gehirns spielt der Schlaf-Wach-Rythmus eine Rolle. Wenn dieser Umbau-Prozess gestört wird, egal ob durch chemische Substanzen (Alkohol, Koffin, Nikotin oder anderes) oder durch Störungen des Schlaf-Rythmus, führt das sicherlich zu Fehlern beim Umbau. In einem einzelnen Fall vielleicht nicht dramatisch groß, aber wenn ich solche Störungen vermeiden könnte, würde ich es tun. Von der bereits erwähnten dramatische erhöhten Unfall-Gefahr bei Übermüdung ganz abgesehen.

GESELLSCHAFT

Die Einfallslosigkeit der heutigen Jugend. Das wäre doch ein passendes Thema, oder?

Wie hoch könnten die Treppenstufen theoretisch sein?

Gast ist ein Schüler und sein Mathelehrer hat sich eine rein fiktive Frage ausgedacht, um zu üben, wie der "größte gemeinsamen Teiler" berechnet wird. Praktisches Wissen aus der Architektur und über reale Treppen hilft da nur begrenzt weiter.

Braucht die AfD noch Wahlkampfgelder ?

Mehreren von Dorfdepps Punkten muss ich zustimmen.

auf wieviel verschiedene möglichkeiten kann man eine schalterleiste mit fünf an-aus-kippschaltern stellen wenn zwei nebeneinander liegende schalter ncihz gleichuzeitig auf „aus“ gestellt werden dürfen??

Keine Lust, Deine Hausaufgaben in Mathe selbst zu machen? Bei 5 Kippschaltern gibt es 2 hoch 5 Möglichkeiten, wie sie stehen können. Das sind 32 Möglichkeiten. Bei dieser Anzahl kann man sich alle 32 einmal hin schreiben und einzeln schauen, bei welchen der 32 Möglichkeiten 2 oder mehr Schalter auf 0 stehen. Erkennst Du dabei ein System?

Eigenbedarf des Vermieters

@Stechus Guckst Du Rechtsdienstleistungsgesetz. Und nein, ich werde Dir zu dieser Frage jetzt keine Rechtsberatung geben.

Eigenbedarf des Vermieters

Das Pseudonym Rolli56 könnte auf einen Rollstuhlfahrer hinweisen, da könnten gegebenenfalls auch Härtefall-Regeln greifen, da die neue Wohnung dann ebenfalls rollstuhlgerecht sein müsste. Ändert aber nichts an der Empfehlung, zu einem Anwalt zu gehen. Ein Forum wie dieses ist da einfach ungeeignet, zumal wir auch gar keine Rechtsberatung machen dürften.

Vereidigung der Spitzenpolitiker

Ansonsten zur ursprünglichen Frage: Der Anteil an machthungrigen Menschen, Posten-Geklüngel und Verlogenheit dürfte sich in der Politik im selben Rahmen bewegen, wie im Rest der Gesellschaft auch. Genauso, wie z.B. in der Wirtschaft auch, liegt es in der Natur der Sache, dass der Anteil zu nimmt, je höher man in der Hierarchie schaut. Mit Politik im speziellen hat das rein gar nichts zu tun.

Vereidigung der Spitzenpolitiker

Stechus, also alle Meinungen, die Dir nicht in Deinen Kram passen sind also oberlehrerhaft und naseweis? Ein alter rhetorischer Taschenspielertrick. Den haben schon die Sophisten vor zweieinhalb tausen Jahren gekannt und verwendet. Selber Oberlehrer. Zum kotzen.

Was macht eurer Meinung nach die moderne Hausfrau von heute aus? Wo liegen die Unterschiede zwischen den "Alten Zeiten"?

Chat -Marie ist auf Entzug. Vor lauter Verzweiflung versucht er sich hier, mit Werbemüll ein paar Cent für seinen nächsten Schuss zu verdienen. Da gibt er sich hier als Frau aus und phantasiert auch noch was von "selbstbewusst". Unter diesen Umständen ist es wirklich etwas viel erwartet, dass er da auch noch rechnen kann.

Was ist ein multipler Orgasmus

dschinn, was wären denn da so Deine Erfahrungen?

Was macht eurer Meinung nach die moderne Hausfrau von heute aus? Wo liegen die Unterschiede zwischen den "Alten Zeiten"?

Chat-Marie, hör einfach auf uns hier zu belästigen. Du bist hier überflüssig.

vermieter hat wohnungen vermietet ohne erlaubnis

Wenn es von einem Amt kommt wohl eher nicht um Untervermietung, sondern um Gebäude die die Mindestanforderungen für Wohnzwecke nicht erfüllen. Auf jedem Fall müsste der Vermieter aber Schadenersatz-Pflichtig sein: Mieterverein oder zum Anwalt.

vermieter hat wohnungen vermietet ohne erlaubnis

Den Vermieter auf Schadenersatz verklagen. Gibt es da vom Amt keine Unterstützung?

Was ist ein multipler Orgasmus

Mehrere Orgasmen hintereinander.

An die Logiker: Ist das eine Lüge?

Lieber Lempel/Swan/Bananabender, ich schätze ing und seine Beiträge sehr. Vielen Dank deshalb für das nette Kompliment.

Wie viel frisst eine Katze ohne fett zu werden?

Also für einen Menschen, ich setze mal 80kg an, bei Bürotätigkeit so 2500 kcal pro Tag. Macht grob überschlagen 30 kcal pro kg Körpergewicht und Tag. Bei kleineren Tieren wegen des schnelleren Stoffwechsels vielleicht ein wenig mehr: 30-35 kcal pro kg Körpergewicht und Tag, sollte da eine plausible Größenordnung zur Orientierung sein. Im Sommer eher an der unteren Kante, im Winter, falls die Katze viel draußen ist, oder wenn sie sehr aktiv ist, eher an der oberen Kante. Eine Katze die vernachlässigt wurde und hungern musste, neigt dazu (wie andere Lebewesen auch), sich sinnlos "auf Vorat" zu fressen. Wer weiß, wann es wieder etwas gibt? Normalerweise füttert man Katzen 2mal am Tag. In einem solchen Fall vielleicht öfter in kleineren Portionen füttern, damit sie merkt: sie muss nicht auf Vorrat fressen.

An die Logiker: Ist das eine Lüge?

Wenn man Lempels Einlassung von 12 Uhr so liest, dann würde sie ja stimmen, wenn man sie statt auf elfi auf ihn selbst bezieht. Im übrigen hat eine Sprache nahezu immer eine Ebene, die von Linguisten als "Pragmatik" bezeichnet wird. Es gibt sinnvolle Annahmen (Lempel nennt sie "Unterstellungen"), auf die man vertrauen können muss. Unter Mathematikern und Juristen ist das etwas anderes, aber genau das macht Juristen-Deutsch und die Sprache der Mathematik schwer verständlich. Immer wieder gerne genommen ist dabei z.B. eine Division durch 0 (Null). Dabei schreibt man dann aber nicht die 0 hin, sondern einen Term, der 0 ergibt, dem man das aber nicht auf Anhieb ansieht. Und aus Sicht der Mathematik war im gefragten Beispiel die Nennung der Voraussetzungen unvollständig und deshalb die Schlussfolgerung formal inkorrekt. Ein Mathematiker würde sie nicht als "Lüge" bezeichnen, sondern als "unwahr", "falsch" oder "inkorrekt", aber semantisch läuft das aufs Selbe hinaus.

Bin ich ein Gegner des Rechtsstaats, wenn ich mich mit den Waldbesetzern im Hambacher Forst solidarisiere?

Es ist ein Unterschied, ob sich irgend welche Bürger, ohne hoheitliche Funktion über Gesetze oder deren Interpretation durch Gerichte hinweg setzen, oder Institutionen des Rechtsstaaats selbt. Im ersten Fall besteht der Rechtsstaat weiter, im zweiten Fall aber eben nicht. Im übrigen wird man auch nicht zum Gegner des Rechtsstaats, wenn man z.B. als Partei gegen ein Gerichtsurteil in Berufung geht. Insofern ist die Frage eine "sophistische" Frage.

An die Logiker: Ist das eine Lüge?

In der mathematischen Logik, nennt man es einen "Sophismus". Siehe hierzu auch Wikipedia oder Wiktionary. Vergleiche Philosophie = Freunde der Weisheit, von φίλος (Philos) = "der Freund" und σοφία (Sophia) = "die Weisheit", σοφός (Sophos) = "der oder die Weise". Zur mathematischen Logik gehört immer die Nennung aller bekannten Voraussetzungen. Und insofern ist es, allen sophistischen Winkelzügen und Haarspaltereien zum Trotz, logisch nicht korrekt, sondern eben eine Lüge. Skorti liegt da also mit seiner ersten Annahme schief. Der Begriff "Sophismus" geht zurück auf die "Sophisten" übersetzt ungefähr die "Weisen" oder sinngemäß in heutiger Sprache "die Intellektuellen", ungefähr um die Zeit von Sokrates. Es ist keine philosophische Schule wie gelegentlich behauptet, sondern eher eine unscharfe Sammel-Bezeichnung, für eine intellektuelle Mode-Erscheinung und deren Anhänger, sich mit pseudo-logischen Spielereien rhetorisch zu üben. Sophisten haben häufig gegen Bezahlung Klienten in Gerichts-Prozessen anwaltlich vertreten. Oder auch Rhetorik-Unterricht gegeben. Sokrates war ein erbitterter Gegner der Sophisten und hat sie und ihre Rabulistik mit beißendem Spott überzogen.

Ich bin Tagesmutter und Koch für die Kinder kann ich meine neue Küche steuerlich geltend machen ?

Wenn Du keinen Steuerberater hast, der Dir dazu genaueres sagen kann, dann würde ich einfach mal probieren, 50% der Kosten auf 10 Jahre abzuschreiben. Wenn das Finanzamt das anerkennt ist es ok. Mir jedenfalls wäre das plausibel, aber ich bin weder Finanzbeamter noch Steuerberater. Eventuell streichen die das oder setzen andere Prozent-Werte oder Abschreibungs-Zeitraum an. Dann musst Du sehen, ob Du dagegen Widerspruch einlegst. Machst Du denn Deinen sonstigen Wohnraum auch anteilig geltend?