HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000063734 Matthew

Virenangriff vom Stern

Meine Firewall hat mir einen Virenangriff von der Sternseite gemeldet:
Angreifender Computer: image.stern.de (2.22.117.168, Port 80)
Angreifende URL: image.stern.de/18454136/3x4-401-168/1f1f43f71f8260055528811471740031/Ty/coup-fan-objekt_dbgtest_.jpg
Quelladresse: 2.22.117.168 (2.22.117.168)
Beschreibung des Datenverkehrs: TCP, www-http
Zeitpunkt des Angriffs: 20.11.2016 11:48:06

Ich denke mal, dass der Angriff aus eingeblendeter Werbung stammt. Bzw. dem was sich als Werbeeinblendung ausgibt)
Wenn das kein Grund ist, Werbeblocker zu verwenden.
Antworten (18)
Panther
… oder Matthew, dir einen iMac oder MacBook Pro zu kaufen.
Da gibt es so etwas nicht. Kaum Werbung, kein Spam und schon gar keine Viren.

You get what you pay for. Und nein, Geiz ist nicht geil.
wokk
Panther : Dass du mit einem Mac arbeitest hängt mit deinem Beruf zusammen.
Alle Werbe - Prepress - Printfuzzis haben damals mit Macintoshs gearbeitet, weil dort der Datenaustausch schon sehr früh mit Disketten geregelt war.
Der Kunde hatte dann eine Möglichkeit die von ihm in Auftrag gegebene Anzeige sofort am Bildschirm zu sehen.
Man hatte etwas zum stolz sein: WYSIWYG war das Schlagwort.
Wurde dann aber trotzdem vom PC übernommen, weil die Datensätze einfach sicherer waren.
Panther
Nun, wokk,
und weshalb habt ihr PC User diese Schwierigkeiten mit Spam, Werbung und Viren, und wir Mac User nicht?

Weshalb glaubst du, dass Apple User mehr Geld ausgeben, als Menschen, die sich mit marokkanischen und koreanischen Billig-Produkten abgeben, und dann das net volljammernd, dass die Dinger nicht funktionieren?

Ich sage ja nicht, ihr sollt mal ein paar Dollars mehr ausgeben um diese Virenangriffe nicht zu bekommen. Wir sind ja alle in unseren Entscheidungen frei.

Ich lese es nur und wundere mich.
elfigy
Ich kenne noch mehr Mc User, die so penetrant für apple missionieren, wie auch die Thermomix Besitzer für das Wunderdingsbums, oder die Veganer für ihren Tofu.

Is halt so.
wokk
Hallo Panther,
-ich bin nicht "einer dieser PC user"!
-Spam, Werbung und Viren gibt es nur deswegen, weil die meisten PC-Benutzer keine Ahnung haben, was beim Benutzen sinnvoll ist und was man nicht tun sollte!
-Du bist Apple-User, weil es dein Beruf so will!
-Wenn gejammert wird dann doch nur hauptsächlich, weil man den Punkt 2 nicht beachtet hat!
Wenn ich beim grossen Vogel "vieren" und "macintosh" eingebe, kommen 513000 (fünfhundertdreizehntausend) Resultate in 0.6 (nullkommasechs) sekunden!
Das zu Viren! Und da gibt es nichts zum wundern!
Panther
effigy,
ich missioniere für nichts.
Matthew schrieb von Schwierigkeiten, die er hat mit seinem PC.
Ich schrieb ihm, dass er mit einem Mac diese Schwierigkeiten nicht hätte. Das ist meine Erfahrung und die Erfahrung meiner Freunde und Familie.

Wir Mac User mögen ja alle von einem Mac-Virus befallen sein, der uns davon abhält, von PC-Viren überfallen zu werden.

Elfigy, ihr macht euer Ding und jammert, und wir haben keinen Grund zum Jammern.
machine
Aus Panters Aussagen wird deutlich, dass er nicht nur dumm, sondern auch völlig unfähig ist. Wer nur seinen Apple kennt, kann niemandem weiter helfen und ist somit nicht gebrauchsfähig
Panther
wokk,
du hast eine halbe Million Antworten bei Google gefunden.
Good on ya!
Das ist deine Erfahrung.
Ich habe Matthew meine Erfahrung mitgeteilt.
Ich glaube, er ist weise genug, hier zu unterscheiden und seine Entscheidung zu treffen.

Ich weiß nicht einmal was ein Adblock ist. Shame on me.
Dorfdepp
Wie elfigy heute schon schrieb, soll man Verrückten entweder Recht geben oder sie ignorien. Da letzteres wohl ein Ding der Unmöglichkeit zu sein scheint, könnte man ihm Recht geben. Gegenwind bläht ihn doch nur weiter auf. Australien ist das beste Land auf der Erde, Apple baut unangefochten die besten Rechner, Panther ist uns haushoch überlegen und wir sind alle Loser mit einem jämmerlichen Leben, die sich nur einen PC leisten können.
Dorfdepp
Eigenartigerweise gibt es einen Adblocker für Apple Safari. Das ist selbstverständlich der beste Adblocker der Welt.
wokk
Hallo Panther:
Dein posting war:

Nun, wokk,
und weshalb habt ihr PC User diese Schwierigkeiten mit Spam, Werbung und Viren, und wir Mac User nicht?

Weshalb glaubst du, dass Apple User mehr Geld ausgeben, als Menschen, die sich mit marokkanischen und koreanischen Billig-Produkten abgeben, und dann das net volljammernd, dass die Dinger nicht funktionieren?

Ich sage ja nicht, ihr sollt mal ein paar Dollars mehr ausgeben um diese Virenangriffe nicht zu bekommen. Wir sind ja alle in unseren Entscheidungen frei.

Ich lese es nur und wundere mich.

Meine Antwort lautete:

Hallo Panther,
-ich bin nicht "einer dieser PC user"!
-Spam, Werbung und Viren gibt es nur deswegen, weil die meisten PC-Benutzer keine Ahnung haben, was beim Benutzen sinnvoll ist und was man nicht tun sollte!
-Du bist Apple-User, weil es dein Beruf so will!
-Wenn gejammert wird dann doch nur hauptsächlich, weil man den Punkt 2 nicht beachtet hat!
Wenn ich beim grossen Vogel "vieren" und "macintosh" eingebe, kommen 513000 (fünfhundertdreizehntausend) Resultate in 0.6 (nullkommasechs) sekunden!
Das zu Viren! Und da gibt es nichts zum wundern!

Mehr war nicht!
bh_roth
Etwas zu Apple: Was da auf dem iPad meiner Frau mit Safari so alles an Werbung durchgelassen wird, und das, obwohl der Adblocker aktiv ist, ist schon echt nervend.
Da lobe ich mir mein Android-Tablet, bei dem mit der App "Free Adblocker Browser" absolute Ruhe ist. Eine solche App gibt es in Apples AppStore gar nicht. Der Apple-Nutzer wird da also so behandelt: Kauf ein überteuertes Produkt, und danach- friss oder stirb.
ingSiebenNeunDrei
ich denke mal, dass Apple-Rechner tatsächlich weniger durch Viren gefährdet sind. Daraus einen besonderen Verdienst abzuleiten (der wohlmöglich einen höheren Preis rechtfertigte) ist allerdings abenteuerlich.
Zum Einen ist es wesentlich leichter, ein geschlossenens System zu schützen, zum Anderen interessiert sich doch keine Sau für diese Nischenversion eines Betriebssystems.

Zum Thema Werbung sei zu Panthers Ehrenrettung gesagt: er hat nicht behauptet, auf einem Mac gebe es keine solche. Er sagte nur, er habe kein Problem damit ...
elfigy
Ach ja, ich habe ja auch ein Ipad. Mit Adblocker und dennoch kommt nervige Werbung durch.
Bei meinem PC mit Windows habe ich null Probleme.
Keine Spammails, keine Werbemails, fast keine Werbung.
Ich jammere nicht, ich bin voll zufrieden.
Matthew
Komisch, dass hier darüber diskutiert wird, welche Rechner man einsetzen sollte oder nicht, statt darüber, dass der Stern hier, so wie es aussieht, nicht prüft, was er da über den Werbe-Müll weiter verbreitet.
Das wäre meiner Ansicht nach der eigentliche Punkt.
Panther
ing793,
[Zitat] » … um Anderen interessiert sich doch keine Sau für diese Nischenversion eines Betriebssystems.«
Es handelt sich bei Apple um die erfolgreichste Firma aller Zeiten.
Selbst Bill Gates hat die Mouse von Macintosh geklaut.
Aber das kannst du ja nicht wissen.

Viel Spaß noch mit deinem Virenangriff. Vielleicht ein wenig rattata, ratata, ta, mit Playstation oder was du hast.
Du gönnst dir ja sonst nichts.
Panther
Matthew,
»stern« und sonst jemand verbreitet kaum Werbung auf meinem Computer.
Vielleicht liegt es daran, dass ich in einem Land am Ende der Welt lebe, wo Peace and Tranquility Vorrang haben vor Adblock.
Und wo ich jetzt mein Surfboard raushole.
Surf's up!