HOME

Noch Fragen?

Dorfdepp

Aktiv seit: 01.01.2014
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Dorfdepp
36 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Dorfdepp

Hilfe bei Regen/Niederschlag ausrechnen

@ Der Doofe Schon wieder muss ich einen Lapsus eingestehen, ich war zu vorschnell. Mit deiner Information, dass der Wetterdienst über 24 Stunden misst, muss man natürlich die 0,686 mm auch durch 24 teilen, damit es zu der Messdauer des Gastes passt. Wie man sieht, ist die Frage gar nicht so trivial, wie sie auf den ersten Blick erscheinen mag.

Hilfe bei Regen/Niederschlag ausrechnen

@ DerDoofe Ich habe es nicht gewusst. Ich habe dschinns Link zum Wetterdienst in Wikipedia aufgesucht, und dort stand das nicht drin. Und laut rayer weiß ich ja nur, was in Wikipedia steht. Dann hätte der Fragesteller aber auch seinen Topf 24 Stunden lang unter das Loch stellen müssen. @ rayer Ehre, wem Ehre gebührt, da habe ich zum Schluss wohl geschludert und eine Fläche von 240 qcm, na ja, es war spät, Leute über 50 bauen da ab, und wie geschrieben ging es mir nur auch nur prinzipiell um die Lösung. Wenn es mir um ein akkurates Ergebnis gegangen wäre, hätte ich das gestern liegen gelassen und heute noch mal überprüft. Aber sooo wichtig war mir das dann doch nicht.

Hilfe bei Regen/Niederschlag ausrechnen

Ich Apfelbauer habe aber 0,166 l / 0,686 l gerechnet. Nach deiner Rechnung wäre das Loch 4 qm groß. Vielleicht ist in meiner Rechnung ein Fehler, aber so wichtig ist es mir nicht, dass ich das noch einmal nachprüfen würde. Es war mir nach dem ganzen Geblödel nur ein Anliegen zu zeigen, dass man das Problem mathematisch lösen kann.

Hilfe bei Regen/Niederschlag ausrechnen

Wie wäre es damit? Wenn 1 mm Niederschlag auf einen Quadratmeter bezogen sind, sind das ein Liter (1.000.000 Kubikmillimeter), somit entsprechen 0,686 mm einer Volumenmenge von 686000 Kubikmillimter. Wenn 1 Liter ein Kubikdezimeter ist, sind 166 ml gleich 166000 Kubikmillimeter. 686000 Kubikmillimter ≙ 1 qm 166000 Kubikmillimeter ≙ x qm Nachdem Dreisatz gilt: X / 166000 = 1 / 686000, das ergibt 0,24 qm, bei einem kreisrunden Loch wären das ein Durchmesser von 17,5 cm Das gilt aber nur für eine Regendauer von einer Stunde (siehe Frage).

Hilfe bei Regen/Niederschlag ausrechnen

Die Frage ist unsinnig. Es gelangt nicht nur der direkt einfallende Regen durch das Leck, sondern auch das herabfließende Wasser oberhalb des Lecks. Das dürfte weitaus mehr sein.

Austauschjahr USA - Regeln

Zuhause sind sie wahrscheinlich froh, dich Nervensäge für ein Jahr losgeworden zu sein. Willst du denen das auch noch vermasseln?

Was ist ein FSP350-60MDN(R) (modell nummer)

Kakman, ich bin dir unendlich dankbar. Mein Schlaf wird nicht durch Gewissensbisse gestört werden.

Daten-Leak: Wo ist der Skandal?

@ Matthew Offenbar ist es mir nicht gelungen zu verdeutlichen, was produktive Arbeit ist, und du weißt es auch nicht. Vielleicht hilft dieser Wikipedia-Artikel weiter, etwas anderes kann ich laut Aussage eines geschätzten Mitbloggers ohnehin leider nicht. Die Resultate meiner Arbeit konnten sogar im Fernsehen bewundert werden, entstanden auf einem leeren Blatt Papier. Nix Dienstleistung, reine Innovation. Und nüchtern bin ich nie. Darauf kannst du also nicht hoffen.

Was ist ein FSP350-60MDN(R) (modell nummer)

@ Kakman Alleweil. Tschulli auch für das zuviel geschriebene "n". Das ist vor allem im Hinblick darauf schmerzlich, dass meine Display-Tinte zur Neige geht und bald wieder nachgefüllt werden muss. Wie das geht, wird unser angehender Informatiker sich auch noch lernen.

Was ist ein FSP350-60MDN(R) (modell nummer)

@ Kakmann Soll das heißen, dass Hopfen und Malz bei dir besser aufgehoben sind?

Daten-Leak: Wo ist der Skandal?

@ elfigy Ich habe nicht behauptet, dass Andrea Nahles nicht arbeitet oder gearbeitet hat, sondern nie einer produktiven Tätigkeit nachgegangen ist. Das ist der Unterschied. Sie hat eine reine Funktionärskarriere hingelegt und kennt das „normale“ Arbeitsleben nicht. Und hat als Arbeitsministerin die Unternehmen, deren ureigenste Aufgabe es ist, die Wirtschaft am Laufen zu halten, mit unsinnigen bürokratischen Regeln belastet. Aber wem erzähle ich das, du bist oder warst doch selbstständige Unternehmerin und müsstest das viel besser wissen. Was ist für mich Arbeit? Jede Tätigkeit, die einen Nutzen bringt. Dazu gehört auch die Kindererziehung, der Lehrerberuf, die Künstler und auch die politische Tätigkeit. Aber es gibt produktive Arbeit, von der wir alle leben. In einer reinen Dienstleistungsgesellschaft (was auch Arbeit ist) können wir uns alle gegenseitig die Haare schneiden, aber davon wird niemand satt. Und wer als Politfunktionär meint, die Leistungsträger immer mehr belasten zu können, sägt an dem Ast, auf dem er (oder sie) sitzt. So und nicht anders war das gemeint.

Daten-Leak: Wo ist der Skandal?

elfigy wählt natürlich Andrea Nahles, eine Frau, die keinen einzigen Tag in ihrem Leben einer produktiven Arbeit nachgegangen ist. Also ihr absolutes Gegenstück. Muss ich die Frauen verstehen? Nein!

Dumme Fragen

Ein selbst gemachter Witz: Die Chinesen sind auf der Rückseite des Mondes gelandet. Dort wollen sie auch Kartoffeln anbauen. Soweit ist das Fakt. Nur wenn die Chinesen Kartoffeln hinter den Mond anbauen wollten, hätten sie das auch in der Uckermark oder in Mittelfranken tun können.

Dumme Fragen

Den Witz kannste nachliefern. Aber du??? Eher nicht.

Daten-Leak: Wo ist der Skandal?

Mache ich gerne, wohin?

Wie tretet man einer okkulten, satanischen Sekte bei?

@ ing793 Zustimmung. Allerdings verbunden mit der Tatsache, dass die Ideen der Aufklärung die Religionen nicht überflüssig gemacht haben. Den Aufstand gegen Gott durchzieht das gesamte Alte Testament, das ist nicht neu. Nur weiß das kaum einer.

Wie tretet man einer okkulten, satanischen Sekte bei?

@ Lempel Es war mir natürlich klar, dass man ein solches Thema nicht wertfrei akademisch behandeln kann. Irgendein Trampel kommt immer daher, und wen wundert es, dass du es in diesem Fall warst?

Wie tretet man einer okkulten, satanischen Sekte bei?

Cheru, wenn sich beim Lesen dein Gewissen geregt hat, ehrt dich das in einer gewissen Weise. Bisher gab es nur einen, der alle Schuld der Welt auf sich genommen hat, aber dieser Schuh ist mir zu groß. Mein Gewissen ist nur für meine Verfehlungen zuständig, nicht für die anderer Leute. Ich bin ein absoluter Gegner des Gedankens der Kollektivschuld, Schuld ist immer individuell.

Ich such das@ Zeichen auf der Tastatur

Wie hast du denn das @-Zeichen in deine Frage bekommen?

Wie tretet man einer okkulten, satanischen Sekte bei?

Cheru, auch hatte ich erwähnt, dass die Kirche nicht immer ihrem Anspruch gerecht wird, aber das war eigentlich nicht das Thema. Natürlich kann man damit jede Diskussion beenden, viele tun das auch, aber meinem wissenschaftlichen Verständnis genügt das nicht.

Daten-Leak: Wo ist der Skandal?

Würdest du hier deinen Namen, deine Adresse, deine Telefonnummer veröffentlichen? Stell dir das einfach mal vor, dann könntest du vielleicht persönlich die Dimension dieses Skandals nachvollziehen.

Wie tretet man einer okkulten, satanischen Sekte bei?

@ ing793 Jetzt wird es schwierig, auf welchem Level bewegt man sich? Wenn man der Meinung ist, dass die Bibel ohnehin nur ein Märchenbuch ist (ohne sie jemals gelesen zu haben, aber seit Angela Merkel wissen wir, dass man auch ein Buch beurteilen kann, ohne es zu kennen), dann könnte man an dieser Stelle aufhören. Wenn man aber von dem ausgeht, was in der Bibel steht, gibt es den Teufel in personifizierter Form, z.B., als er Jesus in der Wüste in Versuchung führt. Wenn die EKD das anders sieht, ist das ihre Sache, bibelkonform ist es nicht. Auch den Exorzismus gibt es in der Bibel, Jesus und seine Apostel haben Dämonen ausgetrieben, also gibt es die demnach. Das sind Fakten in dem Sinne, wenn man davon ausgeht, was in der Bibel steht, und nur darum geht es hier. Ich will hier keinesfalls eine Glaubensdiskussion anzetteln, das wäre ohnehin sinnlos, sondern nur versuchen, gewisse Dinge aus meiner Sicht richtig zu stellen. Wem das Thema irgendwo vorbei geht, muss es ja nicht lesen. Den Kirchen wird vorgeworfen, nicht Schritt mit dem Zeitgeist zu halten. Das ist nicht ihre Aufgabe, sonst hätten sie seinerzeit dem Treiben in Sodom und Gomorrha zustimmen müssen. Sie sollten allein dem verpflichtet sein, was in der Bibel steht. Dass das nicht immer gelungen ist, und auch heute nicht gelingt, wissen wir alle. Angst und Pein (elfigy) verbreiten die Kirchen nur, weil man auch Angst und Pein beim Lesen der Bibel bekommen kann (das können natürlich die, die sie nicht gelesen haben, nicht wissen), das ist keine Erfindung der Kirche. Allerdings wird auch Hoffnung verkündet, in Form der Weihnachts- und Osterbotschaft, und das tut die Kirche ebenfalls. Das einzige Exklusivrecht, das ich der katholischen Kirche vorwerfe, ist, dass sie ihre selbst gemachten Dogmen auf die gleiche Stufe wie die Lehren der Bibel stellt. Das und ihre Kumpanei mit der weltlichen Macht und dem Geld haben ihr den Vorwurf eingebracht, die „Hure Babylon“ zu sein, und gegen diesen Vorwurf würde ich sie nicht einmal verteidigen wollen.

Neue Kupplung

Ich habe mir interessehalber mal die Freiheit (die übrigens jeder hat) genommen, nach „Skoda Fabia Kupplung ersetzen“ mit DuckDuckGo zu „googeln“ und dabei gelernt, dass die 580 Euronen noch am unteren Ende der Kostenskala liegen.

Der Anteil der regenerativen Energien (Sonne, Wind, Wasser) beträgt nun 40% am Stromaufkommen. Ist das eine gute Nachricht oder eine irreführende Statistik?

Ich zahle nicht gern mehr Geld für Strom aus regenerativen Quellen. Sonne und Wind gibt es umsonst, da entstehen keine Kosten. Die Anlagen sind steuersubventioniert, dafür zahlen wir schon mehr als nötig.

Wie tretet man einer okkulten, satanischen Sekte bei?

@ Gast einer Sekte tretet man nicht bei, man tritt in eine Sekte ein. @ elfigy Man kann auch in ein evangelisches Pfarrbüro gehen, die glauben nämlich dasselbe. Und Atheisten glauben auch manch wunderliche Dinge; die Auswahl ist somit größer als gedacht.

Wie erhalte/mache ich einen Lottoschein?

Ist denn dein Vater schon über 18 Jahre alt? Das ist für einen Lottoschein Voraussetzung.

Warum werden Aktien verteufelt, obwohl nahezu alle wohlhabenden Menschen ihren Wohlstand auch ihnen verdanken?

@ Skorti Ja, ich gehe davon aus, dass Aktienvermögen im Krisenfall Bargeldvermögen überlegen ist. Und wenn du etwas besseres wüsstest, hättest du uns das jetzt mitgeteilt. Oder nicht, aus welchem Grund auch immer. Ich denke darüber nach, versprochen.

Silly ist die Anna loos

Silly war Tamara Danz. Und danach? Gar nichts.

Darf ein Gewerbebetrieb die innerörtliche Anliegerstraße für Be- und Entladung der Paletten nutzen?

Mittelfranken muss eine freudlose Gegend sein, wenn die Eingeborenen dort derart verbissen daherkommen.

Warum werden Aktien verteufelt, obwohl nahezu alle wohlhabenden Menschen ihren Wohlstand auch ihnen verdanken?

@ Matthew Alle, die sich für das Sparen mit Aktien ausgesprochen haben, haben gute Gründe dafür angegeben. Ich z.B. habe Aktienfonds in meiner Altersvorsorge. Bei der Bankberatung wurde ich gefragt, ob ich sicher, mittel oder hochspekulativ anlegen will. Ich habe mich für sicher entschieden, da ich nicht mehr der Jüngste bin. Trotzdem stehe ich seit Jahres besser damit da als ein Postsparer. Was mache ich also deiner Ansicht nach falsch? Du stellst dagegen Aktiensparen als Zockerei dar, bietest aber keine Alternative an, die besser wäre. Wenn du meinst, Postsparen wäre besser, dann sag es einfach. Es gibt aber noch einen anderen Aspekt, und der heißt Sicherheit. Bargeldvermögen kann von einem auf den anderen Tag wertlos sein. Aus dieser Sorge wurde nach der Finanzkrise 2008 von der Bundesregierung das Versprechen der Einlagensicherung bis zu 100000 € in die Welt gesetzt, das die Regierung im Ernstfall allerdings nie einlösen kann. Dann ist das Geld weg, aber Aktien behalten ihren Wert. Auch Gold bringt keine Rendite, trotzdem haben es viele im Portfolio. Dumm sagen die einen, nicht dumm sagen die anderen. Das muss eben jeder selbst entscheiden.

Geschenk für den Vater

@ elfigy Du hast mal wieder vollkommen recht. Wir sind schließlich nicht zum Vergügen hier, das wäre ja noch schöner, wo kämen wir da hin?

Geschenk für den Vater

Lempel, wenn ich schreibe, dass die Deutschen kein Deutsch können, ist das ironisch gemeint, weil du normalerweise diese Aussage zu nutzen pflegst. Jetzt habe ich dir auch das noch erklären müssen, seufz. Aber mal etwas anderes: Am 16.12.13:29 schriebst du an rayer: „Übrigens kennt der Duden den Ausdruck "totgesoffen" nicht. Aber bei deinem mangelhaften Verständnis der deutschen Sprache und schlechter Kenntnis deren Orthographie ist das nicht verwunderlich. Und ich werde dich, wie bisher immer, in den Boden kloppen wie einen Staberder.“ Auch wenn "totgesoffen" nicht explizit im Duden steht, ist es doch richtiges Deutsch. Wenn du also dein mangelndes Verständnis der deutschen Sprache und deine schlechten Kenntnisse der Orthographie verbessern willst, bist du hier genau richtig.

Geschenk für den Vater

Lempel, dir muss man wirklich alles erklären. Die erste Aussage ist von dir, die zweite von mir. Und wir behaupten beide, recht zu haben, aber es kann nur eine Aussage stimmen. Das lasse ich so stehen, es wird mir zu blöd, mich weiterhin auf dein Niveau zu begeben.

Geschenk für den Vater

Vielleicht am Rande noch ganz interessant: Den Begriff "Staberder" kennt der Duden nicht. Wikipedia schon. Wir Deutschen können auch ohne Duden Deutsch.

Geschenk für den Vater

Zumindest kennt der Duden das Wort "totsaufen", und "totgesoffen" ist die dazugehörige Form des Perfekts. Man muss also nicht nur den Duden kennen, sondern auch die deutsche Grammatik. Die Deutschen können aber kein richtiges Deutsch. Das kann weltweit nur einer, und der behauptet, Australier zu sein.

Warum werden Aktien verteufelt, obwohl nahezu alle wohlhabenden Menschen ihren Wohlstand auch ihnen verdanken?

Aus gegebenen Anlass wiederhole ich die Aussage meines Posts vom 4.12.um 02:29: Aktien sind kein Spielgeld. Wer eine Aktie besitzt, dem gehört ein Teil des Unternehmens. Wer das seriös handhabt, ist mit Aktien besser gestellt als ein normaler Sparer.

Warum werden Aktien verteufelt, obwohl nahezu alle wohlhabenden Menschen ihren Wohlstand auch ihnen verdanken?

Genau das ist die Häme, die ich hier in diesem Thread am 4.12.2018 um 02:29 beschrieben habe. Nichts, worauf man stolz sein könnte.

Merkwürdige Bewegung in einer Glühbirne

Danke für die Richtigstellungen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass moderne Leuchtkörper für 230 V ausgelegt sind. Bei 220 V müsste es sich um ein Exemplar aus der Vor-LED-Zeit handeln.

Merkwürdige Bewegung in einer Glühbirne

In der Frage steht "zickzackförmige Wendel". LED-Lampen haben keine Wendel.

Merkwürdige Bewegung in einer Glühbirne

Schwingungen von 50 Hz sind mit dem Auge nicht sichtbar. Im Kino werden Filme mit 24 Hz gezeigt, das wird schon als kontinuierlich empfunden, beim klassischen Fernsehen sind es 25 Hz interlaced.

Warum ist Unterricht langweilig?🤔

Unterricht ist nur für Dumpfbacken langweilig. Ok?

Wann darf der normale Bürger, wieder teilhaben am Wohlstand der Industrie und des Großkapitals?

"Spritsteuer? Ökosteuer! Die hat doch nun wirklich eine ganz gute Lenkungswirkung im Hinblick auf Umweltschutz und Autoverkehr." Selten einen solchen Blödsinn gelesen. Man hat in der Vergangenheit die Kosten für das Autofahren erhöht, verringert hat es das Verkehrsaufkommen nicht. Wer auf das Auto angewiesen ist, weil der ÖPNV desolat ist, blecht einfach mehr in die Staatskasse, sinnlose Vergnügungsfahrten sind da schon lange nicht mehr drin. Die leisten sich nur diejenigen, denen es finanziell nicht darauf ankommt. Der Spritpreis als Lenkungsmittel ist untauglich. Besser wäre ein funktionierender ÖPNV, aber der muss ja kostendeckend sein und wird deswegen heruntergefahren. Dort würde ich die Verantwortung ansiedeln.

Mahnung trotz kündigung

Auf jeden Fall reagieren. Sollte man irgendwelche Fristen versäumen, gerät man juristisch sehr schnell ins Hintertreffen.

Merkwürdige Bewegung in einer Glühbirne

Erst einmal wirft die Beschreibung Fragen auf. Normalerweise ist die Glühwendel in einem evakuierten Glaskörper, wieso schaut die heraus? Und wenn da noch 220 V drauf steht, muss die Birne schon sehr alt sein. Aber zur Frage: Wenn ein dünnes, leichtes Drähtchen ständig wackelt, würde ich auf thermische Luftbewegungen schließen. Du könntest die Birne (den Leuchtkörper, wie das hier heißt) mal in den Kühlschrank legen und nachsehen, ob sich der Draht dann immer noch bewegt.

Wann darf der normale Bürger, wieder teilhaben am Wohlstand der Industrie und des Großkapitals?

@ rayer Ich bitte um Entschuldigung. Ich las:"Wann darf der normale Bürger, wieder teilhaben am Wohlstand der Industrie und des Großkapitals?" Du meintest; "Wann darf der französische Bürger, wieder teilhaben am Wohlstand der Industrie und des Großkapitals? Es tut mir leid, dass ich nur das gelesen habe, was du geschrieben hast und nicht das, was du gemeint hast.

Wann darf der normale Bürger, wieder teilhaben am Wohlstand der Industrie und des Großkapitals?

@ rayer Mein Punkt war, dass die Deutschen dazu neigen, sich und ihr Land schlecht zu machen. Das hast du voll erfüllt. Den SPON-Link habe ich gelesen, daher mein Bezug zum "Netto", aber ich wollte das nicht ausweiten, sondern dicht am Thema der Frage bleiben, Diskussionsdisziplin eben.

Wann darf der normale Bürger, wieder teilhaben am Wohlstand der Industrie und des Großkapitals?

@ rayer Lies dir noch mal deine Frage durch. die Industrie zahlt Bruttolöhne, und die sind gestiegen. Wenn netto immer weniger übrig bleibt, liegt das nicht an der Industrie, sondern am gefräßigen Staat. Das sind aber zwei verschiendene Dinge, die ich im Gegensatz zu dir unterscheide.

Wann darf der normale Bürger, wieder teilhaben am Wohlstand der Industrie und des Großkapitals?

Und was haben jetzt die Unternehmenssteuern mit der Lohnentwicklung zu tun?

Wann darf der normale Bürger, wieder teilhaben am Wohlstand der Industrie und des Großkapitals?

Laut Statistik ist das durchschnittliche Bruttoeinkommen in Deutschland in den letzten Jahren kontiniuierlich gestiegen. Ob das genug war, beurteile ich nicht, aber deine Latrinenparolen unterstütze ich jedenfalls nicht.