Schließen
Menü
Gast

Wie viele Sender bekommt man mit einer Zimmerantenne? Und welche ist die beste?? Und funktioniert sie überall?

Frage Nummer 3000271970

Antworten (6)
wokk
Mit EINER Zimmerantenne bekommst du EINEN Sender.
Wenn du mehrere Sender bekommen möchtest, musst du mehrere Antennen haben.
Ist doch logisch, oder?
Musca
Mönsch Wokk, musst Du immer alle Leute verarschen? Ob TV mit Zimmerantenne überhaupt noch geht, also terrestisch, ich glaube aber ja, das geht. Aber schon in meinem zarten Alter von 10-12 gelang es mir, mit einem Detektorempfänger ohne Energiezufuhr mehrere Radiosender zu empfangen. Dank Schwingkreisspule und einem langen Draht als Antenne.
AFN war damals der stärkste, aber auch der beste Sender. Deswegen kann ich bis heute kein sauberes Britisch Englisch sprechen.
Dorfdepp
Das kann man nicht generell beantworten. Prinzipiell ist der TV- Empfang von DVB-T2 mit einer Zimmerantenne möglich, aber nicht überall, weil DVB-T2 nicht flächendeckend ausgestrahlt wird. Dort wo man einen guten Empfang hat, reicht eine einfache Fensterantenne, in Randgebieten empfielt sich eine Zimmerantenne mit eingebautem Antennenverstärker. Frei empfangbar sind bis zu 20 öffentlich-rechtliche Sender, private Sender sind kostenpflichtig.
hase caesar
menno, solche fragen gehen mir abba sowat auf den sender!!!!
wokk
@ Musca, nicht alle - nur Leute, die solch einen Humbug fragen . . .
Übrigens: solch einen Detektor hatte ich auch damals. Mit Ohrhörer und die Antenne war der Bettrost.
Nachdenken
https://www.dvb-t2hd.de/empfangscheck/empfangscheck
In Großstädten wie Hamburg, Berlin und München sind, in der Regel, alle Sender mit Zimmerantenne empfangbar.
Auf obigem Link bekommt man leicht raus, wie es am jeweiligen Standort aussieht.