HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000056589 Dorfdepp

Frage zu Windows 10

Nachdem mein im letzten Jahr gekaufter PC Alternate Office Plus V2 trotz zweimaliger mehrtägiger Prüfung bei Alternate kürzlich wieder zum x-ten Mal abgekackt ist und die neuesten Daten vernichtet hat, habe ich mir heute entnervt einen neuen PC mit Windows 10 gekauft. Bei der manuellen Einrichtung kann man die Funktionen abschalten, die Daten an Microsoft übermitteln. Aber woher weiß man, dass das nicht nur ein Placebo ist und die Daten trotzdem übermittelt werden?
Antworten (6)
Gast
Du könntest noch w10 Privacy installieren und noch etliches anderes. Aber das weißt du sicher selber. Du könntest noch einiges in den Gruppenrichtlinien einstellen, bzw.abschalten. Und ich habe zusätzlich von win7 aus, Teile von win 10 geblockt, die windows nie mehr öffnen kann.
b4icu
Ob immer noch Daten übermittelt werden weiß ich nicht. Es gibt jedoch so ein Tool von 0&0, das heißt ShutUp10. Damit kann man auch versteckte Einstellungen finden.
machine
Hier der Link zu Shutup10, mit diesem Tool kannst Du ersehen, welche Verbindungen jeweils aktiv sind. BTW: Grusels Geschwafel sollte nicht ernst genommen werden. Ansonsten ruf an.
Gast
@maschinenschaden, Alles was du Trottel nicht kapierst, funktioniert nicht. Von dir würde ich mir nicht mal eine Feile schmieren lassen.
machine
@Grusel: Gesagt, getan!