Schließen
Menü
Till Maier

Gehört Roastbeef eigentlich so blutig? Ist das nicht vielleicht auch gesundheitsschädlich, weil Keime nicht abgetötet werden?

Frage Nummer 24565

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
DasHoernchen
Es gehört nicht blutig, sondern saftig. Denn das Rote, was beim Zubereiten und Essen hervortritt, ist kein Blut, sondern sogenannter Bratensaft. Andernfalls würde das Roastbeef nicht sonderlich appetitlich aussehen, denn Blut gerinnt, wird also krustig und braun-schwarz.

Gesundheitsschädlich ist es, wenn wieder die Rinder dran sind mit Epidemien. Wenn ich so drüber nachdenke, haben wir alles andere durch: Schweine, Geflügel, Salat...
bifu70
Jajajajaja, das gehört so! Sonst wird es trocken. Zart, saftig, womöglich mit Niedertemperaturmethode langsam gegart... Gute Appetit!
Bellicosa
@bifu70 : Sehr seltsam finde ich Ihre Begeisterung bei dieser Frage,aber bei der Zungenwurst-Frage sagen Sie, daß Sie Vegetarierin
sind,oder wie soll ich sonst das in die Länge gezogene "Ja" deuten?
bifu70
@Bellicosa: Ja, darüber amüsiert sich meine halbe Familie, wie sehr ich (noch) von manchen Fleischgerichten und ihrer Zubereitung schwärmen kann! Das mag daran liegen, dass ich erst seit wenigen Jahren vegetarisch lebe, aber auch an den Gründen meines Wechsels. Ich habe halt ein ethisches, kein geschmackliches Problem mit der überwiegenden Form von Tierhaltung derzeit. Also gönne ich mir das Erzählen mit leuchtenden Augen, auch wenn sich mein selbst gewählter Lebensstil so sehr von tiefstem Herzen richtig anfühlt, dass ich dennoch nichts vermisse. Es ist einfach richtig. (Für mich.)
Bellicosa
@bifu70: Alles klar,diese Erklärung kann ich durchaus akzeptieren,aber Ihre Aussage hat auch mich amüsiert und auch irgendwie berührt!
TischBein23
Das ist ehrlich gesagt Geschmackssache. Ich persönlich mag es gerne blutig, allerdings kaufe ich das Fleisch dann auch nur ganz frisch vom Metzger meines Vertrauens. Also wenn du das Fleisch blutig zubereitest solltest du schon unbedingt auf die Frische achten. Dann kann im Grunde auch nichts passieren.
tobix
@TischBein23: Rindfleisch willst Du nicht frisch, sondern gut abgehangen.
Stellas_schmittel01
So richtig blutig kenne ich es eigentlich nicht, eher rot bis rosa. Aber selbst wenn: Im Vergleich zu Schwein oder Wild hat Rindfleisch relativ selten Parasiten. In Deutschland wird auch jedes Fleisch in der sog. amtlichen Fleischbeschau auf Parasiten untersucht und mit Stempel versehen. Große Risiken sehe ich da nicht, außerdem wird das Fleisch ja trotzdem erhitzt.