HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26236 Monster

Gibt es eigentlich noch so etwas wie sichere Anleihen? Nach der Finanzkrise bin ich völlig verunsichert, was mein Geld betrifft.

Antworten (6)
starmax
So etwas wie "mein Geld" gibt es in diesem Zusammenhang gar nicht (denn das sind höchstens die Euro-Scheine und Münzen, die Du physisch greifbar hast).
Alles andere sind nur "Guthaben" oder Zahlungsversprechen - also Papier-Geldwerte, die genau soviel wert sind wie der Status des und das Vertrauen in den Emittenten. Sind diese Anlageformen sachwertbesichert ? Dann ist immer noch das Markteinschätzungs- und Inflationsrisiko zu bedenken.
Nichts ersetzt das über Jahrtausende wertstabile Gold - ein gesundes Thermometer zu den schwankenden Geldwährungen.
starmax
Schade, Gegenargumente wären mir lieber gewesen (es gibt keine in diesem Zinsezinsfinanzsystem in der Endphase) als feige Minusbewertungen. Wem bin ich denn da auf die Füße getreten, wer verträgt die Realität nicht?
Samuel Hofmann
Die sichersten Anleihen sind Fonds, die aus vielen kleinen Aktien bestehen. Außerdem kann man Tagesgeld- oder Festgeldkonten zu einem günstigen Zinssatz eröffnen, da diese Konten über die EZB abgesichert sind, und das bis zu einer Einlage von mehreren 100.000 Euro.
starmax
Fonds sind k e i n e Anleihen, sondern eine Sammelform der Geldanlage, die in diverse Aktien, Anleihen ooder beides investieren darf - nach einem satzungsgemäß festgelegten Zweck und Geschäftsplan.
Festgelder bringen weniger, als die Inflationsrate vom Kapital wegknabbert - und die Einlagensicherung gilt nur einmalig pro Person; sie wird überdies gerade "runter"gefahren, weil sie angeblich in dieser Höhe unnötig ist.
Malügere
Soweit ich weiß, kann man mit Bundesanleihen nicht viel falsch machen. Die gelten gemeinhin als sicher. Neben Bundesschatzbriefen sind auch Anleihen anderer Länder teilweise zu empfehlen. Ich würde aber nochmal mit einem Finanzberater sprechen, um auf Nummer sicher zu gehen.
KroshkaMaya
Sicherheit wird immer mit niedrigen Zinsen bezahlt. Staatsanleihen von Deutschland sind zum BEispiel immer noch sehr sicher. Auch Gold ist eine sichere Anlage, auch wenn der Preis natürlich wieder sinken kann, wird es niemals wertlos werden. Auch Festgeldverträge sind gesetzlich geschützt und damit sicher.