HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 40457 missym78

Hat schon jemand Erfahrung mit Reiseangeboten von Aldi Online gemacht? Bekommt man da wirklich das, was versprochen wird?

Antworten (9)
kevin-notalonehome_203
Aldi online, Lidl Reise etcetera sind alle genauso auf ihre Vertragspartner angewiesen, wie es zum Beispiel auch die TUI ist. Oftmals sind die Vertragspartner original die gleichen. Aldi kann manchmal günstiger anbieten, da größere Kontingente von den Anbietern geordert werden und Aldi zusehen muss, wie sie ihre Angebote an den Mann bringen. Daher ist es oft etwas günstiger. Man sollte sich über das angebotene Urlaubsziel (Hotel) vorher informieren, dann erlebt man genausoviele positive oder negative Erlebnisse, wie über ein Reisebüro oder anderen Anbieter ebenfalls.
aninanauer27z6
Zu dem Thema gibt es einen sehr aufschlussreichen Test von der Rheinischen Post, die sechs Discounter und deren Reiseangebote getestet hat. Das Fazit ist, dass nicht alle wirklich gut und wirklich billig sind – ein Vergleich lohnt also immer. Die Reisen von Aldi Online hingegen sind mit einem „sehr gut“ bewertet worden. Dahinter verbirgt sich übrigens „Berg & Meer“, das ist eine Untergruppe der TUI. Auch sehr gut bewertet wurden übrigens die Reise von Tchibo und der REWE-Handelsgruppe.
Tonnymagic
Bei Aldi eine Reise zu buchen hat so seine Tücken. Da Aldi kein Veranstalter ist, sondern die Reisen nur vermittelt, ist es oftmals günstiger bei einem Veranstalter direkt zu buchen. Auch wenn Sie mit Ihrem Hotel Probleme haben, wird sich Aldi nicht darum kümmern, da er eigentlich mit den Reisen nicht viel zu tun hat. Aldi ist ein Discounter und kein Reiseveranstalter.
tineakkordeon
wir haben eine Tansania Safari mit Sansibar "Urlaub am Traumstrand" gebucht, laut Prospekt.
6 Tage mussten wir an einem Strand verbringen, der einer Kneipkur höchstens würdig gewesen wäre. Baden im knietiefen Wasser , ein richtiges Baden unmöglich aufgrund starker Ebbe/Flut. Ausserdem übersät mit Algen und Seeigel. Nur mit Überwindung betrat man dieses Wasser, 1 x in 6 Tagen.
DerAldi Veranstalter Berge und Meer will von der Prospektwahrheit nichts wissen und sagt, man könne auch Badeurlaub am Hotelpool machen, es wäre normal, dass in manchen GEbieten so starke Gezeiten sind...stand leider nur nirgends. Unter einem weissen Traumstrand versteh ich was anderes.
Auch mein Brief an Aldi bleib fruchtlos, man sagte, man hätte den Fall eingehend geprüft und können dem Veranstalter nicht widersprechen!
Aldi Reisen sind nicht empfehlenswert, es bleibt bei Streitigkeiten nur die jursitische Abklärung der Kunde wird buchstäblich für blöd verkauft.
Lidl Reisen sind sehr empfehlenswert. Würd ich wieder machen!
rayer
Was buchst auch beim Discounter? Wenn Du keine Kohle hast für eine vernünftige Buchung, empfehle ich die Mecklenburgische Seenplatte. Keine Ebbe, keine Flut, kein Seeigel, beste Küche und das Beste, "du kannst mit dem Auto hinfahren". Der Plattensee in Ungarn ist ähnlich und mit ein bisschen Kohle gibt es noch den Lago Maggiore.
elfigy
Solche wollen wir da nicht.
rayer
@elfigy
Du meinst doch sicher solche Armenhäusler, die 5 Sterne für 30€ die Nacht inkl. Frühstück erwarten.
nicolekunze
Im Prinzip stehen hinter den Angeboten von Aldi -
und Lidlreisen nur die üblichen Veranstalter wie Berge & Meer. Der einzige Vorteil ist, dass es ab und an spezielle Werbeangebote gibt, die dann bei Aldi oder Lidl tatsächlich günstiger sind als direkt vom Veranstalter.

o/
rayer
Hallo Nicole alte Gutscheintante. Das wird hier nix, wir zahlen bar und damit darfst Du Dich schleichen.