HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 24990 juliuspastius92

Ich benötige einen Hausstaubsauger für Allergiker. Worauf achte ich am meisten beim Kauf?

Antworten (5)
antwortomat
Dass er den Staub hinten nicht gleich wieder raus pustet.
Michael Bauer
So ein Staubsauger sollte auf jeden Fall ein gutes Filtersystem besitzen, damit du beim Saugen nicht Gefahr läufst, die allergenen Partikel aus der Ausblasluft einzuatmen. Zu empfehlen wäre der Siemens VSZ61260, der hat es bei der Stiftung Warentest ganz oben aufs Treppchen geschafft, u. a. dank des Airflow Filtersystems und Staubbeuteln mit speziellen Verschlussklappen
KggKai29
Du solltest auf jeden Fall einen Staubsauger mit Spezialfilter kaufen. Manchmal gibt es auch spezielle, nachrüstbare Mikrofilter mit einem zuverlässigen Rückhaltegrad. Wenn der Filter nicht hochwertig ist, werden aufgesaugte Partikel oft wieder hinten raus in die Räume verwirbelt. Deine Ausblasluft muss keinfrei sein.
Schu8bert
Der Staubsauger benötigt einen Pollenfilter. Das ist gewöhnlich sicher nicht selbstverständlich. Notfalls müßte er entsprechend nachgerüstet werden. Entlüfter und Klimaanlagen haben in der speziellen Ausprägung diese Filter. Gut wäre es auch, wenn Sie mit Feuchtigkeit staubsaugen würden. Bei Holz- oder Steinfußboden müßte das ja möglich sein.
spamonmass
kauf dir einen staubsauger mit wasserfilter. wir nutzen seit 15 jahren einen rainbow se, was besser konnte uns nicht passieren.