Schließen
Menü
Harald Hartmann

Ich habe einen großen Garten. Lohnt sich da eher ein Benzin- oder Elektro Rasenmäher.

Frage Nummer 2262

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Felix Wagner
Rasenmäher, die mit Benzin betrieben werden sind leistungsfähiger. Bei einem großen Garten macht sich das schnell bemerkbar und du wirst schnell verstehen, dass du dich mit den Elektro Rasenmäher nur unnütz abmühst. Außerdem brauchst du nicht unbedingt eine Steckdose in der Nähe.
(Neuer Username)
Andererseits ist der Elektro Rasenmäher billiger, als Modelle, die mit Benzin betrieben werden. Das gilt auch für Reparaturen. Der, meiner Meinung nach, größte Nachteil von elektrischen Rasenmähern ist immer noch die Leitung. Das Kabel ist lästig und beim Drüberfahren sehr gefährlich.
Frank Schmitz
Elektro Rasenmäher sind besser für die Umwelt. Daran sollte man denken - vor allem in Zeiten der Klimaerwärmung. Sie erzeugen keine Abgase, sind viel effizienter und obendrein leise. Allerdings tut man sich bei einem wirklich großen Garten mit Benzin eindeutig leichter.
starmax
Wundert mich, daß Frank Schmitz nicht Dampfwalze oder Betonieren vorschlägt, die sind aus ökologischen Gründe viel besser.

Schon wenn man zu seiner "sauberen" Steckdose die Öko- Fertigungsbilanz von e-motoren und Kabeln hinzunimmt, gehts mit dem Benzinmäher lauter, aber besser.
germinal
Vielleicht spielst Du ja im Garten Golf, dann habe ich keine Antwort für Dich. Solltest Du aber Schmetterlinge und etwas "Durcheinander" mögen, dann erkundige Dich mal nach "japanischen Rasen" oder "Blumenwiesen".

Da hast Du wenig Arbeit, viele, sehr schöne Blumen und ein Heer von Flattermännern, die durch Deinen Garten kreuzen, das ganze Jahr über.

Wenn Dein Acker so riesig ist, versuche es doch erstmal mit einer kleinen Ecke, ganz hinten. Vielleicht gefällt es Dir ja.