HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 23228 AnniceWOnder

Ich habe einen Teilzeitvertrag und mache ständig Überstunden. Soll ich versiuchen, einen Festvertrag zu bekommen?

Antworten (3)
JanLohmer2
Werden die Übestunden bezahlt? Dann hast du ein gutes Argument für deinen Chef, um einen vollen Vertrag zu bekommen. Wenn die Überstunden nicht bezahlt werden um so wichtiger den Chef von der wichtigkeit Deiner Arbeit zu überzeugen. Es ist arbeitsrechtlich nicht erlaubt eine Vollzeitstelle nur Teilzeit zu bezahlen.
CaroDeLuxx
Arbeitest du jeden Tag genau so lange wie Vollzeitangestellte? Wenn es nämlich nur ab und zu vorkommt, macht es keinen Sinn. Auch nicht, wenn das Arbeitsvolumen nur für eine bestimmte Zeit so hoch ist. Dann ist es für die Firma günstiger, die Überstunden zu zahlen. Aber du könntest nachfragen, ob sie dich auf 60 - 70% einstellen.
svenniii43
Das würde ich jetzt davon abhängig machen, wie gut dir der Job gefällt. Wenn du dich da wohlfühlst, wäre eine Festanstellung ja optimal. Wenn nicht, könntest du dich alternativ auch nach einer anderen Stelle umsehen, wo du weniger Überstunden leisten musst.