HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 28874 lvonnsche81

Ich habe immer so rauhe Hände. Ob ich mal Hirschtalgcreme probieren sollte, oder ist die zu krass?

Antworten (4)
NKab75
Hirschtalgcreme ist wahrscheinlich wirklich zu krass und zu schmierig, da bleibst du ja überall kleben ;-) Versuchs mal mit Neutrogena Handcreme, die ist unparfümiert und pflegt wirklich gut.
LANeeleeeee
Ich würde sie nicht unbedingt zur täglichen Pflege verwenden, weil sie sich wie eine zweite Haut um deine Finger legt. Sie dient aber als sehr guter Schutz vor extremer Kälte und dafür solltest du sie ausschließlich benutzen. Für die tägliche Pflege empfehle ich dir eine Hautcreme auf Olivenölbasis.
michischell
Wieso sollte das zu krass sein? Wenn gar keine anderen Methoden oder Mittel helfen, dann würde ich es an deiner Stelle probieren. Diese Creme ist doch speziell für raue und rissige Hände. Du kannst allerdings auch mal eine Honig, Olivenöl Maske probieren. Du schmierst die Hände abends damit ein und ziehst Baumwollhandschuhe darüber. Über nacht einwirken lassen.
CaroDeLuxx
Nein, die ist nicht krass. Hirschtalg ist hochwirksam und eigentlich kein Problem in Bezug auf Nebenwirkungen. Allerdings kommt man kaum noch an reinen Hirschtalg. Man bekommt ihn in der Apotheke oder auch im Jagdgeschäft. Auch Reitsportgeschäfte verkaufen manchmal Hirschtalg.