Schließen
Menü
Hendrik Berger

Ich möchte gerne einen Bauchtanz lernen, ist dies auch möglich wenn ich sehr rank und schlank bin?

Gerne würde ich zum Alltagstress abbauen eine Sportart ausüben, doch dann bin ich auf das Bauchtanzen gestoßen, kann ich auch wenn ich sehr dünn bin Bauchtanz lernen? Kann mir das jemand sagen?
Frage Nummer 2108

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
lisbeth128
Klar doch. Habe meinen bislang einzigen Bauchtanzkurs auch gemacht, als ich noch rank und schlank war; übrigens zusammen mit einem Freund. Die Figur ist eher nebensächlich, schwieriger dürfte es für Dich als Mann werden, einen Kurs zu finden, in dem Männer "zugelassen" sind - VHS war hier komplett Fehlanzeige.
huckeduster
nein im prinzip nicht, aber zunehmen ist ja wohl kein problem ?
Marlon Sauer
Einen Bauchtanz lernen kann jeder, es wäre nicht schlecht ein bisschen etwas auf den Rippen zu haben, denn bei diesen orientalischen Tänzen wird viel Haut gezeigt. Solche Tänze basieren auf Hüftschwünge, wo so richtig gewackelt werden darf, wenn man zu dünn ist, wird das etwas schwierig. Ich würde es einfach mal versuchen, dann siehst Du schnell, ob dies für Dich in Frage kommt.
Lisa Graf
Oh ja Bauchtanz lernen ist eine tolle Sache, das rhythmische Bewegen zur Musik bringt Geist und Seele wieder in Einklang, die Weiblichkeit und das Selbstbewusstsein lassen sich sehr schön zum Ausdruck bringen. Mit schönen Kleidern lässt man sich in eine Märchenwelt von 1001 Nacht verführen, ob dick oder dünn spielt überhaupt keine Rolle, es ist eine gute Alternative zu anderen Sportarten.
Lennard Werner
Du möchtest ja keine Show vor tausenden Zuschauern abliefern, sondern Deinen Alltagsstress abbauen. Einen Bauchtanz lernen ist nicht ganz einfach denn der Hüftschwung muss richtig gelernt sein, da reicht es nicht aus, nur mit dem Po zu wackeln. Abschalten mit Musik und den Alltag für ein bis zwei Stunden vergessen ist doch Dein Ziel und außerdem ist der Bauchtanz sehr gut für die Körperhaltung.