HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 46274 Mirco ESi

Ich will für ne Freundin nen Kuchen backen, aber sie lebt Vegan! Was kann ich denn anstelle der Eier für den Teig verwenden?

Antworten (7)
Amos
Zement.
antwortomat
Du solltest besser über veganes Sperma nachdenken.
bh_roth
Hackfleisch!
Bellicosa
Mit GOOGLE werden sie geholfen!!!
arthGermania3
Leider bleiben hier nicht viele Möglichkeiten übrig. Denn die Eier wirken faktisch als Kleber, der das Backgut zusammenhält. Demnach sollte ein veganer ersatz möglichst viel Eiweiß enthalten. Dafür eignen sich normaler Weise alle Hülsenfrüchte. Da diese aber oft einen starken Eigengeschmack haben, sind sie zum backen ungeeignet. Daher bleibt Ihnen nur Soja übrig. Am besten schon in Joghurt oder Sahneform kaufen. Dabei entsprechen ungefähr zwei Esslöffel einem Ei.
Henrik Schröder
Ein Ei bzw. mehrere Eier lassen sich in einem veganen Kuchen beispielsweise durch Leinensamen ersetzen. Diesen Leinensamen rührt man mit etwas Flüssigkeit an. Hierzu kann man auch gedrücktes Seidentofu verwenden. Hinzu kommt das diese Variante auch sehr gesund ist und schmecken tut es genauso wie ein normaler Kuchen. Also nur zu.
Herma108294
Ein Kuchen ohne Eier ist durchaus möglich. Anstelle der Eier rührt man einfach Pflanzenöl mit in den Teig ein. Alternativ tut es auch Margarine. Wenn der Teig ein wenig lockerer werden soll und das ganz ohne die Eier nicht klappt, ist Soja Creme (die auch prima für Soßen geeignet ist) eine gute Lösung ,den Teil ein wenig lockerer zu machen.