HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 13631 mejuTTa

Ich will mein Schlafzimmer streichen. Jetzt mache ich mir aber Gedanken, ob ich dann abends schon wieder darin schlafen kann. Ist das mit entsprechender Biofarbe möglich, oder sollte ich doch eine andere Übernachtungsmöglichkeit suchen?

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Blaue_Fee
Wenn du morgens gleich loslegst, ist die Farbe abends soweit getrocknet, dass du im Raum schlafen kannst und es nicht mehr stinkt. Habe selber gerade renoviert! Bei Wandbreiten zwischen 3 und 4 Metern brauchst du 1 bis 1,5 Stunden pro Wand. Gegebenenfalls kannst du auch aufteilen: Samstag morgen die eine Hälfte, Sonntag morgen die andere ...
kus_haunhof3
Wenn du morgens streichst, dann solte es eigentlich kein Problem darstellen, wenn du abends in dem Raum schlafen möchtest - mit Bio Farbe schon mal gar nicht. Normalerweise trocknet Wandfarbe innerhalb eines Tages und kann dann schon überstrichen werden.
IsaSchi23
Ich denke, dass es besser ist, wenn Du Dir eine andere Übernachtungsmöglichkeit suchst oder zumindest in einem anderem Zimmer schläfst. Die Farbe muß ja in jedem Fall trocknen und das ist auch bei Biofarbe nicht anders. Die "Geruchsbelästigung" ist da nur nicht so intensiv. Viel Spaßbeim malern.
knipppser
Auch Biofarbe riecht unangenehm, finde ich zumindest. Bis der Geruch weg ist, kann es schon zwei oder drei Tage dauern, ich würd also eher im Wohnzimmer schlafen udn die Türen zum Schlafzimmer zu machen und da drin das Fenster auf, damit es schneller trocknet und der Farbgeruch verschwindet.