HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 22190 Noahh24

Ich will Obstbäume pflanzen. Welche am besten und was muss ich beachten?

Antworten (7)
Waldemar Stein
Empfehlen würde ich Dir da Äpfel, Kirsche und Pflaumen. Das sind eigentlich ganz robuste Bäume, die relativ wenig Pflege erfordern. Sie müssen nur regelmäßig beschnitten werden und im Sommer natürlich gegossen werden. Pfirsich- und Aprikosenbäume brauchen frostgeschützte Standorte und sind etwas pflegeintensiver. Sie tragen auch meist erst nach 2 Jahren Früchte.
antwortomat
Ich liebe Kirschen und Pflaumen, also anpflanzen.
starmax
Meinst Du nicht, daß das stark von den örtlichen und klimatischen Gegebenheiten abhängt? Frag einen Bauern in Deiner Gegend.
Maegwyn
und frag gleich mit, wie du die fleischbeilagen verhindern kannst ohne auf zu viel chemie zurückgreifen zu müssen ;-)

wir hatten in einem kleinen gärtchen 3 verschiedene (klein gehaltene) obstbäume, und von keinem konnten wir wirklich das obst essen. im apfel waren die würmer, die kirschen haben sich schnecken und vögel geholt und der pflaumen-irgendwas-mix hatte mit allen dreien zu kämpfen.

aber viel erfolg! :-)
StechusKaktus
Wann bekommt der Baum Sonne?
Welche Erde hast du?
Welche Pflanzen stehen in der Nähe des Baums?
Mit den Informationen gehst du in das Fachgeschäft deines Vertrauens. Wir haben Zwetschgen und NIEMALS sind welche dran, weil er zur falschen Tageszeit Sonne bekommt :-(
Monster
Welche Bäume, das fragst du am besten deinen Geschmack. Du willst das Obst ja auch essen. Pflanze den Baum zur richtigen Jahreszeit. Nussbäume zum Beipsiel im Herbst. Andere Bäume wollen meist im sehr frühen Frühjahr versetzt werden. Frag beim Kauf nach, wann es am besten wäre.
Dirk Schmitz
In unseren Gefilden wachsen und gedeihen so gut wie alle gängigen Obstbäume, es sei den du entscheidest dich für etwas exotisches (z. B. Zitrusbäume). Ich würde einen Mix aus Apfel- Kirsch- und Birnenbaum pflanzen, das siehr sehr schön aus während der Blütezeit.