HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 22654 Hannes Ziegler

Ich wüsste gerne warum die Größe eines Fußballfeldes unterschiedlich sein kann. Wer weiß genaueres?

Antworten (3)
kumquat
Bei nationalen Spielen darf die Torlinie zwischen 45m und 90m lang sein, die Seitenlinie 90m bis 120m. Ein theoretisch quadratisches Feld von je 90m kommt aber praktisch nie vor. Die Spieldfeldgröße wird oft von der Spielweise der Mannschaft beeinflusst - eine technisch versierte bevorzugt eher kleine Plätze, eine lauffreudige eher große.
Bei internationalen Spielen ist eine Größe von 68m*105m üblich, wegen der in Leichathletikstadien vorhandenen 100m-Laufbahn an der Seitenlinie. Diese Maße sind seit 2008 in vielen Euro-Wettbewerben verbindlich.
Ger_hard2
Für große Spiele gibt es Regeln, wie groß ein Fußballplatz sein muss, damit alle Mannschaften die gleiche Chance haben, mit dem Platz zurecht zu kommen. Aber für kleinere Orte ist eine solche Norm nicht immer leicht einzuhalten. Der Platz reicht manchmal nicht, also haben kleinere Ligen weniger strenge Regeln.
Mattis Mayer
Das liegt daran, dass die Angaben in den Vorschriften für nationale Spiele relativ großzügig sind: Die Länge der kurzen Seiten soll zwischen 45 und 90 Meter und die der langen Seiten zwischen 90 und 120 Meter betragen. http://www.fussball2008.co.at/regeln/