HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 61610 Gast

In Ihrer Eigenschaft als Vorerbe ist sie von allen Beschränkungen und Beschwerungen b efreit.

Was bedeutet diese Aussage
Antworten (2)
Eichenlaub
Versuche hier mal was zu finden:
§ 1923 BGB ff.
Vielleicht ist da was passendes... Oder haben wir hier einen Erbrechtsspezi?!
Amos
Da sie befreite Vorerbin ist, kann sie mit dem Erbe tun und lassen, was sie möchte, ohne auf eventuelle Nacherben Rücksicht zu nehmen. Wenn die Klausel "befreit" nicht explizit genannt ist, ist der Erbe verpflichtet, im Rahmen seiner Möglichkeiten das Vermögen etc. zu erhalten, und darf damit z. B. nicht in jede Spielbank gehen oder Unsinn anstellen.