HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000122168 Gast

Ist die Unfallgefahr bei 30 km/h höher als bei 200 km/h?

Gestern ist mir wieder ein Auto mit ca. 30 aufgefahren.
Rückblickend hatte immer nur Unfälle im 30er Bereich aber nie bei 200.
Können die Leute einfach kein 30 fahren?
Antworten (3)
dschinn
Die meisten Leute sterben im Krankenhaus.
Deshalb nicht mehr ins Krankenhaus zu gehen ist ähnlich verwegen wie nur noch 200 zu fahren um keinen 30er Unfall zu bauen.
Opal_V2
Im Umkehrschluss ist die Frage doch eigentlich/uneigentlich auch warum fahren andere bei zulässigen 30 km/h in dein Auto? Provozierst du mit deinem mutmasslichen "Verkehrerziehergehabe" diese Unfälle, oder bist du sogar ein Versicherungsbetrüger? Fragen über Fragen.
ing793
wenn "die Leute" Dir mit 30 Sachen so hinten 'reinfahren, dass man es merkt, dann solltest Du mal in Ruhe nachdenken, wer genau anscheinend "einfach kein 30 fahren" kann.