Alle Beiträge zum Thema: Unfall

Kreuzbeinfraktur wie lange Schonung?

Nach einem Reitunfall wurde erst 11 Tage nach dem Unfall eine Kreuzbeinfraktur festgestellt. Nun lese ich in der Literatur, dass man eigentlich 2-3 Wochen liegen soll bevor man mit der Mobilisierung beginnt. Mir wurde gar nichts dazu gesagt… Schmerzen sind schon heftig und das einzige was ich gut kann, ist sitzen. Soll ich mich jetzt wieder ins Bett legen oder einfach weiter arbeiten gehen?

Nachbar ist mir ins Auto gefahren und streitet es ab. Seine Versicherung will nun nicht zahlen. Was kann ich tun?

Mein Auto stand ohne Schäden auf meinem Stellplatz. Dafür habe ich einen Zeugen. Drei Tage später ist mir ein Schaden am Heck meines Autos aufgefallen. Das Auto wurde in dieser Zeit nicht bewegt. Der Schaden (Abdruck Kennzeichenhalterung) passt nur zu einem Auto in der offenen Parkgarage. Das Auto des Nachbarn, welcher mir direkt gegenüber parkt. Dieser streitet aber nun die Tat ab. Er ist aber kurz dafür bereits in die Hauswand unseres Wohnhauses gefahren und nach der Beschädigung meines Fahrzeuges mit dem Reifen gegen das Auto eines weiteren Nachbarn. Für beide Unfälle gibt es Zeugen, welche er aber nie zur Selbstanzeige gebracht hat bzw. jemanden gemeldet wurden. Seine Versicherung will nun nicht zahlen, obwohl die Polizei es für sehr wahrscheinlich hält, dass mein Nachbar für die Tat verantwortlich ist. Die Versicherung meint, dass der Schaden an seinem Auto bereits bestand. Der Nachbar hat rund um sein Auto Schäden. Er ist über 80 Jahre und kann sich nicht mehr alleine an- und ausziehen, zum Gehen benötiget er Rollator und Sauerstoffgerät. Was kann ich nun tun? Ich befürchte, dass dies nicht der letzte Unfall in der Parkgarage sein wird.

Wer übernimmt die Kosten wenn man das Auto des Chef über die Arbeit kaputt macht(Unfall)

Also ich habe als Lieferant gearbeitet und das Auto von meinem Chef gefahren, da er mir seins gab um für Ihn zu liefern. Ich hatte dann ein Unfall wobei das Auto kaputt ging(wirtschaftlicher Totalschaden). Zudem lief das Auto nicht über die Firma somit war es sein Privatwagen. Er möchte jetzt von mir Geld, undzwar so viel wie das Auto ungefähr gekostet hat. Was kann ich tun?

Durch Unfall verletzter Schädel unter und oberhalb des Auges+ verletzte Retina lösen Kopfschmerzen aus

Hallo, Ein Freund von mir hat das Problem, das durch einen Unfall eine schädelhälfte an mehreren Stellen gebrochen wurde und der Knochen unter und oberhalb des Auges fehlt nun, Weswegen das Auge nur noch von Muskeln gehalten wird. außerdem ist eine Scheibe der Retina abgeschnitten worden, dadurch. Er bekommt durch die Anstrengung des Auges große Kopfschmerzen und irgendwie wissen Die Ärzte bei denen er war, auch nicht so recht weiter. Seine Augen werden trotz Brille immer schlechter

Erste Hilfe in Zeiten von Covid-19

Ich hoffe, dass es nie soweit kommt, aber Unfälle oder Notsituationen nehmen ja keine Rücksicht auf Corona. Wenn es nötig ist, werde ich dann auch Atemspende und auch die anderen Sofortmassnahmen durchführen um Leben zu retten( Prio 1). Aber wie kann ich das im Moment wirklich am sichersten tun? Mindestabstand kann ich nicht halten, beatmen durch 2 Mund-Nase_Masken erscheint mir nicht sinnvoll, Zuerst einmal, weiss ich nicht,ob ich, oder aber der/die Hilfsbedürftige infektiös bin/sind. Ich weiss, dass "falsche" Ersthilfe besser ist, als nichts zu tun, aber wie verhalte ich mich am besten, um das Risiko zu minimieren?

Was tun, wenn das KFZ doch einen größeren Unfall hatte, als der Verkäufer gesagt hat?

Hallo, Ich habe vor knapp zwei Jahren ein Auto gekauft. Der Verkäufer hat damals gesagt, dass der Wagen einen reparierten Unfallschaden an der linken Seite der hinteren Tür, Richtung Hinterrad hat. Vor Ort konnte man als Leihe nur ein minimale Beugung erkennen die mir zu dem Zeitpunkt relativ egal war, da der Wagen sonst super aussah. Der Unfall soll aber kein großer gewesen sein, so die Aussage des Verkäufers. Im Kaufvertrag steht „Unfallfahrzeug. Seitenschaden links. Diverse Teile am Fahrzeug wurden nachlackiert. Das Fahrzeug hatte keinen Parkrempler und keinen Einkaufswagenschaden.“ Der Mann meiner Werkstatt erkläre mir dann vor zwei Monaten als ich zur Inspektion ging, dass der Wagen definitiv einen ordentlichen Unfall hatte, der wohl nicht fachgerecht repariert wurde. Laut der Werkstatt sind die Seite verzogen und andere Dinge sind nicht vernünftig repariert worden. Missliche Lage, das weiß ich bereits. Hier wurde super zu Gunsten des Verkäufers formuliert. Ich habe ordentlich Geld für den Wagen bezahlt, daher möchte ich jetzt auch versuchen, das ganze für mich in eine faire Relation zu setzen. Meine Frage aber jetzt (ich weiß das ich nach dem Kauf 10 Jahre die Möglichkeit habe den Kauf anzufechten, 1 Jahr ab dem Zeitpunkt wo ich von dem „Betrug“ erfahren habe, also vor zwei Monaten bei der Inspektion) Wie komme ich irgendwie an die Unterlagen in denen der Unfallschaden vermerkt ist? Der Verkäufer (Auto Händler, kein Autohaus) hat am Telefon wütend davon gesprochen was mir denn einfällt nach so langer Zeit anzurufen und ihm Dinge zu unterstellen, er hat den Wagen selbst nur beim Autohaus gekauft und und weiter verkauft, er hat keine Ahnung was für Schäden der Wagen hatte. Falls es hilft, ich bin Erstbesitzer des Fahrzeugs, vor mir wurde der Wagen lediglich auf das Autohaus von KIA selbst zugelassen.

Verkehrsrecht: Wer hat Recht?

war Rechtsabbieger, hatte grün und plötzlich, ist mir ein Linksabbieger voll in die Fahrerseite gefahren.mich überholt, über die Kreuzung und links abgebogen. Nach 10-15 Min. erst zum Unfallort zurückgekommen,behauptet , ich hätte einenSchlenker nach links gemacht un beide Ampeln, hätten grün gehabt

Bart nach Unfall abrasiert, Arzt verklagen?

Das Haare abschneiden ohne Einverständnis ist eine Körperverletzung, wie sieht das jedoch aus wenn man einen Unfall hatte und deswegen die Haare bzw. der Bart vom Arzt abrasiert wurde?

Straftat oder Unfall/Dringend Hilfe gebraucht

Mein Mann wurde 2016 würde auf eine Baustelle von hinten attackiert.Krankenhaus hat das übersehen???Verletzungen sind bewiesen.Er hat Gehirnblutung erlitten anschließend mit Schlaganfall.Er ist Behindert Pflegegrad 4 sitzt im Rollstuhl.Keine hilft mir,und keine will damit zu tun haben...Ist das normal???