Alle Beiträge zum Thema: Kinder

Youtube hat die Anzeige des "Mag ich nicht" Zählers beendet, wie findet Ihr das?

wahrscheinlich nicht alle zur selben Zeit, ich bekomme seit gestern keine Daumen runter Zähler mehr angezeigt. Zuerst ging ich von einer Störung aus, jetzt weiß ich, der ist offiziell weg. Laut Medienberichte sollen User damit vor Mobbing geschützt werden. Es ist zwar schon passiert, dass Videos von mir ein Dislike erhalten haben, nachdem ich eine Kritik im Kommentar hinterlassen habe, mehr aber auch nicht. Die meisten Kommentatoren haben gar keinen Kanal, andere kaufen absichtlich Dislikes, um aufzufallen. Seit der neuen EU-Richtlinie kriege ich nicht einmal mehr das Intro von Captain Future gezeigt, bevor ich nicht mein Alter durch Perso oder Kreditkarte bestätigt habe. Zudem ich das vor Jahren zum Erstellen meines Kanals u. Website schon tat. Schutz zum Nachteil Erwachsener brauch ich nicht. Schwach dass die Software v. Google nicht in der Lage ist Altersunterschiede zu erkennen u. alle für 5 hält. Was meint Ihr dazu?

Trennung- Ehemann Kinder in Sommerferien geben,

Hallo! Ich bin getrennt lebend von meinem Partner. Er hat sich getrennt. Nun sind 6 Wochen Sommerferien. Kann ich ihm unsere Kinder für 3 Wochen geben? Habe es ihm schon vor den Ferien mitgeteilt, dass ich 3 Wochen und er 3 Wochen die Kinder nehmen soll. Er hat sich nie geäußert. Nur, er "muss" arbeiten. Ich auch! Aber er hat Eltern, die im Ruhestand sind.

Kann es zur Impfpflicht für Kinder kommen?

Ist es richtig das die Kinder nächstes Jahr, ungeimpft nicht mehr in die Schule oder in den Kindergarten dürfen?

Ernestine Knilch Kinderbuchreim aus den Jahren ab 1968 ff

Hört sich total abgedreht an, aber ich suche ein Kinderbuch aus den späten 60er und frühen 70er Jahren in dem der Reim vorkommt: "Ernestine Knilch verschüttet vor Lachen die süße Milch" Es könnte ein PixieBuch gewesen sein. Jedenfalls waren dort mehrere Kindergeschichten drin. Der Person, die weiter weiß erzähl ich auch die dazu passende Geschichte. Wäre toll, wenn jmd dieses Buch noch auf dem Dachboden hätte.

Maskenpflicht in Österreich (Arzt)

Ich lebe in Österreich und gilt jetzt Maskenpflicht im Supermarkt. Auch bei meinem Arzt besteht diese Pflicht. Meine Eltern haben diese ffp2 Maske gekauft und muss aus gesundheitlichen Gründen öfters zum Arzt. Auch dort trage ich die Maske aber aufgesetzt bekomme ich schlecht Luft durch die Maske. Die Wartezeiten sind dort etwas länger und habe Probleme über diesen Zeitraum gut zu atmen. Gibt es Tipps oder Atemübungen um das Atmen mit der Maske zu verbessern oder ist das normal schlecht Luft dadurch zu bekommen? https://ara-arbeitsschutz.de/feinstaubmaske-ffp2-nr-ausatemventil-asatex-fmp2-farbe-weiss

Kindergärten Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, Seit 4 Wochen wird in allen Ebenen über die Schließung von Kitas und Schulen diskutiert. Das ist leider sehr einseitig! Es geht permanent um die wirtschaftliche Seite der Medaille. Ihnen scheint klar zu sein, dass wir Kindereinrichtungen der Schlüssel zum öffentlichen Leben in unserem Land sind. Es ist für uns als Erzieher*innen um so unverständlicher, dass sich bisher um keinerlei Schutzmaßnahmen für unsere Kinder und unserer Berufsgruppen gekümmert wurde. Nach meiner Ansicht sind Kinder wahrscheinlich der Schlüssel zu jeglichen Infektionensketten! Kinder haben Eltern, die nach der Arbeit aus der Bahn zu uns kommen, sie haben Großeltern, sie haben Geschwister die in Schulen gehen, dort auf andere Kinder treffen die ebenfalls eine weitere Infektionskette auslösen. Hinzu kommen Freunde, die Klavierstunde, der Sportverein. So breitet sich das Virus wieder aus!!!! Das ist unkontrollierbar!!! Ich bin seid 23 Jahren Erzieherin in einem Kindergarten und ich liebe meinen Beruf sehr. Wir sind täglich Nasensekreten, Hustensekreten, Erbrechenssekreten unmittelbar ausgesetzt. Einen Sicherheitsabstand zu Kindern herzustellen und einzuhalten, so wie es z.B. im Handel gegenüber erwachsenen Kunden durch Plexiglasscheiben praktiziert wird, ist für Erzieherinnen in der Kinderbetreuung nicht möglich! Kinder sind, wie bereits bekannt ist, Überträger des Corona Virus. Wir sind verzweifelt, denn wir sollen uns seitens des Berliner Senats selbst um Schutzmaßnahmen kümmern und bitten dringend um Ihre Unterstützung. Seit der vergangenen Woche schreiben wir Hersteller, Apotheken und Versorger an, um uns zumindest auf einer Warteliste zu registrieren. Die strengen Regeln des Arbeits- und Gesundheitsschutzes für Mitarbeiter können wir in keinster Weise mehr sicher stellen. Flächen- und Handdesinfektion ist kaum noch vorhanden. Sollten die Einrichtungen nach Ostern wieder öffnen, werden die Kindereinrichtungen zur neuerlichen Zentrifuge bei der Verbreitung des Virus. Wir übernehmen morgens oft die weinenden Kinder …. wie stellen sie sich das vor?? Wir sorgen uns um das Gemeinwohl und erfahren dann so etwas! Ich möchte auch weiterhin gerne zur Arbeit gehen können und mit Gutem Gewissen niemanden zu schaden kommen lassen. Im übrigen in es eine Frechheit: Sätze wie: „Ja, Sie sind die Verlierer.“ oder „Es ist eine bestimmte Personengruppe eingeplant, Sie gehören dazu!“ Diese sind Sind unverschämt und verletztend! Was ist mit unserem Schutz? „Für ihre Bereiche sind auch langfristig keine Maßnahmen vorgesehen.“ und „...das ist hart, „...aber Pflege-und päd. Personal zählen zum Abgang!“ Da kann ich nur verständnislos den Kopf schütteln! Das kann doch so nicht weitergehen... Es macht uns mittlerweile wütend und traurig zugleich... Mein Aufruf an sie: Lassen sie die Kitas noch die nächsten 3 Wochen geschlossen! Übernehmen sie die Verantwortung!!!

Personalausweis

Stimmt es, dass ich für meine Tochter ab 12 einen Personalausweis und einen Reisepass (für Urlaub außerhalb EU versteht sich) benötige. 12 Jährige verdienen doch noch kein Geld. Wenn das stimmt, sage ihr nur armes Deutschland. Bianca

Recht auf ein Mittagessenangebot für alle Kinder / Schulspeisung

Warum gibt es in Deutschlang kein Recht mehr auf Schulspeisung, wie es noch vor ein paar Jahren in der DDR war bzw. in z.B. der Tschechischen Republik gesetzlich gesichert ist? Viele Kinder müssen bis 14 Uhr oder sogar bis 16 Uhr in der Schule sitzen - ohne Recht auf ein Mittagessen - kein Angebot vorhanden.😣