HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 39956 Teresa Köhler

Günstige und trotzdem gute Wanderschuhe für Kinder. Welche Marke könnt ihr empfehlen?

Antworten (5)
bh_roth
Lowa oder Meindl.
bifu70
Lowa, Hanwag, eine Nummer günstiger Jack Wolfskin. Günstige Discounterschuhe hingegen haben oft nur den Look von Wanderschuhen, ohne deren Sitz und Funktionalität zu bieten. Da ihr alle heil und vergnügt von der Wanderung heimkehren wollt, würde ich nicht ausgerechnet beim Schuhwerk Kompromisse eingehen.
Lucasweißenicht
Ich würde mit den Kindern zu Deichmann gehen. Die haben gute Wanderschuhe auch in kleinen Größen. Da Kinder noch wachsen, müssen die Schuhe ja nicht lange haltbar sein, sondern nur im ersten MOment die richtige Unterstützung bieten. Teure Wanderschuhe lohnen da wirklich nicht.
marmitz_ka
Empfehlen würde ich Dir auf jeden Fall Schuhe aus Goretx. Die sind wassersicht und atmungsaktiv. Veloursleder ist auch i.O. Du mußt es aber vor dem ersten Tragen imprägnieren. Ich kaufe für meine Kinder meist Schuhe von Nike oder adidas. Die sind zwar etwas kostenintensiver, halten aber länger. Bei Deichmann bekommst Du allerdings ganz oft Schnäppchen.
CaroDeLuxx
Man kann richtig gute Schuhe für Kinder bei Deichmann erwerben. Sie sind stabil und halten Belastung aus. Allerdings sind das nicht unbedingt Markenschuhe. Die Qualität steht aber außer Frage. Goretex, ein Markenschuh ist auch nicht schlecht. Im Gegensatz zu "einfachen" Schuhen ist dieser besonders atmungsaktiv, dafür aber Kosten intensiver.