HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 39715 BBH028

Dürfen Kinder Rasenmäher fahren?

Antworten (8)
ing793
Ja, auf privatem Grundstück
ing793
... sie müssen natürlich ans Gaspedal kommen...
bh_roth
Seit wann hat ein Aufsitzmäher ein Gaspedal? Die einfacheren haben einen Gashebel und ein Bremspedal, welches gedrückt werden muss, um einen Gang einzulegen, und die teureren Rasentrecker haben ein Bremspedal, welches gedrückt werden muss, um die Bremse zu lösen. Je weiter man dieses Bremspedal drückt, desto schneller wird der Mäher.
Bei allen Konstruktionen bleibt das "Gas" konstant.
itsalltitts
Du meinst sicher einen hydrodynamischen Antrieb.
Der Motor läuft mit Arbeitsdrehzahl und diese wird nicht verändert.
Das Gerät hat zum Fahren zwei Pedale. Rechts vor links zurück.
Je drücken desto scheller.
Kinder nicht unbeaufsichtigt fahren lassen.
Am besten Sonntags im Park. Da hats genug Leute um auf zu passen.
Luiluiohno
Ich denke, diese Aufsitzmäher fallen unter die Definition "selbstfahrende Arbeitsmaschine". Für die ist keine Fahrerlaubnis notwendig, aber das Mindestalter zum Fahren ist 15 Jahre. Das kann man in der Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (FeV) nachlesen.
Herr_Schneiderle2
Alleine dürfen Kinder sicherlich nicht Rasen mähen, da es die Aufsichtspflicht verletzt. Wenn etwas passiert, werden die Eltern haftbar gemacht. Aber unter Aufsicht der Eltern ist es kein Problem. Ich finde es sogar wichtig, dass Kinder relativ früh an diese Dinge herangeführt werden.
Irmgard Busch
Im Straßenverkehr dürfen KInder das mit Sicherheit nicht! Allerdings ist es auf einem privaten Grundstück nicht verboten. Es sollte jedem klar sein , dass das Risiko bei dem Eigentümer der das gestattet liegt. Bei entstehenden Unfällen kann das auch für Eltern bedeuten, dass sie Ihre Aufsichts- und Fürsorgepflicht verletzt haben.
bh_roth
Irmgard-Hase, im Straßenverkehr dürfen es auch Erwachsene nicht. Rasenmäher haben regelmäßig keine Straßenzulassung.