HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 21820 hann8balang

Ist ein Bluterguss eigentlich ein großer blauer Fleck oder gibt es da medizinisch einen Unterschied?

Antworten (3)
Gregoraf23424
Blutergüsse sind im medizinischen Fachjargon ein Hämatom. Dieses entsteht durch eine Prellung, Sturz oder andere Gewalteinwirkungen. Die Blutgefäße platzen dabei auf und das Blut verteilt sich unter der Haut und schimmert dann bläulich durch. Unterschiede gibt es höchstens in Größe und Stärke des Hämatoms.
Timmy89
Die beiden Begriffe bedeuten das Gleiche. Es handelt sich medizinisch gesehen um ein Hämatom, also den Blutaustritt aus einem verletzten Gefäß. Wenn keine offene Wunde besteht, sammelt sich das Blut unter der Haut und es dauert eine Weile bis das Blut wieder abgebaut ist.
JannissMann3
Da gibt es überhaupt keinen Unterschied, nicht einmal die Größe muss eine andere sein. EIn blauer Fleck, oder auch ein Hämatom, wie es die Ärtzte nennen, ist eine Ansammlung von Blut unter der Haut. Nicht immer ist der Fleck sichtbar, wenn er zu tief liegt, bleibt er deinen Augen verborgen.