Schließen
Menü
StarHardy1253

Ist eine dritte Bremsleuchte im Auto eigentlich Pflicht oder nicht?

Bei meinem Auto ist das dritte Bremslicht kaputt, jetzt überleg ich ob es überhaupt Pflicht ist eins zu haben oder ob ich es einfach so lassen kann?
Frage Nummer 5005

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Marwin Albrecht
Die Rückleuchten aller in Deutschland verkehrenden Autos sind genormt. Die dritte Bremsleuche ist dann Pflicht, wenn sie serienmässig vorhanden ist und muss funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist und sie nachgerüstet wurde, dann ist sie auch nicht Pflicht.
mmarkus
Grundsätzlich: was an Beleuchtung dran ist, muß auch funktionieren. Egal, ob Du sie nachträglich eingebaut hast oder ob sie vom Hersteller aus drin war.
äkräm
Ich kenne die Regelung nicht, aber wenn ich denke, dass die meisten Autos doch gar kein drittes Bremslicht haben, dann wird es auch nicht Pflicht sein. Wir waren grade erst beim TÜV, da wurde ncihts bemängelt. Andererseits kann es natürlich sein, wenn du eins hast, dann muss es auch gehen - baus doch einfach aus! ;-)
d2i7r8k
Auf Glühlampenwechsel ist wohl noch keiner gekommen, da wird lieber die ganze Leuchte demontiert.
99sam
Ich glaube zu wissen, dass es keine Pflicht ist. Jedoch sollte sie funktionieren, wenn das Auto mit einer dritten Leuchte ausgestattet ist. Manchmal könnte das bei einer Kontrolle negativ gewertet werden. Lass sie doch einfach reparieren, da gehst Du allem Ärger aus dem Weg.