HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 107284 Gast

Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

Vom Ordnungsamt habe ich ein "Knöllchen" von 15€ erhalten
Antworten (6)
Gast
War denn ein Parkplatz ausgewiesen?
Alex64
StVO zu den Zeichen 325 und 326 Verkehrsberuhigte Bereiche:
...
"4. Wer ein Fahrzeug führt, darf außerhalb der dafür gekennzeichneten Flächen nicht parken, ausgenommen zum Ein- oder Aussteigen und zum Be- oder Entladen."
....
Amos
Grundsätzlich erlaubt, nur bei Parkverbotszone nicht.
RitterSport
@Amos: das ist so nicht ganz richtig.
Das PARKEN ist einer verkehrsberuhigten Straße nur in gekennzeichneten Flächen erlaubt!
Amos
Mag sein, will ich nicht bestreiten. Aber irgendwie widerspricht das einer verkehrsberuhigten Zone.
RitterSport
Ein verkehrsberuhigter Bereich (auch Spielstraße) ist gekennzeichnet durch:
- Fußgänger dürfen die Straße in ihrer ganzen Breite benutzen;
- Kinderspiele sind überall erlaubt.
- Der Fahrzeugverkehr muss Schrittgeschwindigkeit einhalten.
- Die Fahrzeugführer dürfen die Fußgänger weder gefährden noch behindern; wenn nötig müssen sie warten.
- Die Fußgänger dürfen den Fahrverkehr nicht unnötig behindern.
- Das Parken ist außerhalb der dafür gekennzeichneten Flächen unzulässig, ausgenommen zum Ein- oder Aussteigen, zum Be- oder Entladen. Die Markierung der Parkflächen geschieht meist nicht durch Schilder, sondern über Markierungen wie verschiedenfarbige Pflasterungen.